Startseite Branchenbuch Strausberg-Suche Stadtplan
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg
Veranstaltungs
           Kalender
Nachrichten
Kriminalitätsentwicklung Märkisch-Oderland
Anzahl der Straftaten gestiegen


Am 11. April hatte die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland Medienvertreter an ihren neuen Standort in der Märkischen Straße in Strausberg geladen, um die aktuelle Polizeiliche Kriminalitätsentwicklung 2016 bekannt zu geben.

Polizeidirektor Sven Brandau fasste zusammen, dass unser Landkreis für seine Bürger eine gute Lebensqualität bietet und dass die Kriminalität in Märkisch-Oderland unter dem Schnitt in Brandenburg liegt. Die Summe der Straftaten ist leicht angestiegen. Die Aufklärungsquote ist zwar auch auf 54 Prozent zurückgegangen, liegt aber noch immer über dem Brandenburger Schnitt von 52,8 Prozent.

Auf 100.000 Einwohner wurden 6.819 Fälle gemeldet. Das sind ungefähr 250 mehr als im letzten Jahr, aber fast 700 weniger als im Brandenburger Durchschnitt. Auch die Diebstähle sind um fast 500 Fälle auf 4.952 gestiegen. Die Zahlen für Diebstahl aus Wohnungen sind nochmals auf 413 Fälle angestiegen, wobei 106 Fälle aufgeklärt werden konnten.

Die Kriminalität in den Grenzgemeinden der Polizeiinspektion MOL ging im dritten Jahr in Folge zurück. Die Polizei bittet jeden Diebstahl zur Anzeige zu bringen. Nur so bekommen wir auch bei Bagatellschäden mögliche räumliche Anhäufungen zu erfahren.

Die komplette Statistik sehen Sie in der Anlage.


» Datei öffnen

11.04.2017, Strausberg



» Weitere Artikel des Veranstalters

» zurück zur Übersicht
WERBUNG
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok