Vollsperrung ab 20. Juli - 20.07.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Nachrichten
Vollsperrung ab 20. Juli
Philipp-Müller-Straße - /Müncheberger Straße


Im Zusammenhang mit den Umgestaltungsarbeiten am Bahnhofsumfeld Strausberg – Stadt erfolgt jetzt der Kreuzungsumbau mit Ergänzung eines 4. Kreuzungsarms, Fahrbahnverbreiterungen und dem Bau neuer Lichtsignalanlagen sowie der Erneuerung der gesamten Deckschichten. Der Wasserverband wird mit Arbeiten am Schmutzwasserkanal in der Philipp-Müller-Straße ebenfalls innerhalb der Vollsperrung tätig. Die Vollsperrung gilt ab dem 20.07.2017, ca. 8.30 Uhr bis voraussichtlich zum 01.09.2017. Eine Umleitung wird über die Straßen „Am Flugplatz“, „Prötzeler Chaussee“, „Wriezener Straße“ und „An der Stadtmauer“ ausgeschildert.

Die Philipp-Müller-Straße ist aus Richtung Nordkreuzung bis zur Kastanienallee befahrbar, weitergehend bis zur Feuerwehr als Sackgasse. Die Hohensteiner Chaussee ist bis Mühlenweg befahrbar, weitergehend bis zur Feldsteinscheune als Sackgasse.
Der Fußgängerverkehr Philipp-Müller-Straße/Hohensteiner Chaussee muss aufgrund der Bautätigkeit leider eine längere, umwegige Führung über die Ampelkreuzung An der Stadtmauer/Bahnhofsgelände in Kauf nehmen – nur so kann eine sichere Führung gewährleistet werden.

Von der Vollsperrung ist auch der Busverkehr betroffen, da die Bushaltestellen in der Philipp-Müller-Straße nicht bedient werden. In Fahrtrichtung Nord wird eine Ersatzhaltestelle „An der Stadtmauer“ eingerichtet, in Fahrtrichtung Süd muss auf die Haltestelle Wriezener Straße ausgewichen werden. Die Bushaltestelle Hohensteiner Chaussee wird durch den Regionalverkehr über die Umleitungsstrecke bedient. Bitte achten Sie auf die Aushänge der Busgesellschaft.

Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger um Geduld und Verständnis für die erforderlichen Verkehrseinschränkungen und Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Alle Beteiligten sind bestrebt, diese so gering wie möglich zu halten.
Quelle: Stadt Strausberg

20.07.2017, Strausberg

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok