Kindernachsorgeklinik - 20.02.2018

Nachrichten
Kindernachsorgeklinik
Strausberger Unternehmen unterstützen


die Stadtwerke Strausberg GmbH und die Strausberger Wohnungsbaugesellschaft mbH haben kürzlich 955,00 Euro an die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg gGmbH gespendet. Das Geld wurde am Weihnachtsmarktwochenende in Strausberg durch zwei Fahrgeschäfte – Kettenkarussell und Kleinbahn – eingenommen. Jede Fahrt hatte 50 Cent gekostet. Schon auf dem Weihnachtsmarkt wurde darauf hingewiesen, dass dieser Betrag der Kindernachsorgeklinik zu Gute kommen soll. Diese Idee fand breite Zustimmung: Die kleinen Weihnachtsmarktbesucher hatten ihren Spaß und deren Eltern beim Ticketkauf ein doppelt gutes Gefühl.

Veranstalter des Weihnachtsmarktes war die Stadt Strausberg, Organisator Maurice Lindemann. Wer ebenfalls spenden oder die Kindernachsorgeklinik, die mittelfristig nach Strausberg umziehen wird, anderweitig unterstützen möchte, findet alle wichtigen Infos dazu unter www.familien-nachsorge.de/spenden.

Quelle: Stadtwerke Strausberg

20.02.2018, Strausberg

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^