Baustelle - 06.05.2018

Nachrichten
Baustelle
Ausbau der Ortsdurchfahrt Kiehnwerder


Anfang April 2018 haben die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der insgesamt etwa 870 m langen Ortsdurchfahrt Kiehnwerder an der Kreisstraße K 6409 begonnen.

Gegenwärtig laufen die Maßnahmen zur Fortführung des grundhaften Ausbaus der Fahrbahn unter halbseitiger Sperrung. Diese soll in einer Breite von 6 m in Asphaltbauweise neu ausgebaut werden.

Ab Freitag, den 04.05.2018 ist hierfür zunächst der Aufbruch der bestehenden Asphaltfahrbahn im ersten Abschnitt vorgesehen.

Gleichzeitig erfolgt bereits der Ausbau von Grundstückszufahrten in diesem ersten Abschnitt.

Das Vorhaben wird als Gemeinschaftsprojekt von Landkreis MOL und der Gemeinde Letschin realisiert.



Hintergrund:

Neben dem Ausbau der neuen Asphaltfahrbahn in einer Regelbreite von 6 m,

- erfolgen die Herstellung eines Muldensystems für die Regenentwässerung der Fahrbahn in den Seitenbereichen,

- der Neubau von 5 Stellplätzen vor dem Gemeindehaus

- sowie der Ausbau von Grundstückszufahrten.



Die Bauzeit wird sich voraussichtlich von Anfang April bis Ende November 2018 erstrecken.

Die Fahrbahn soll planmäßig bereits bis August fertiggestellt sein. Lediglich die Arbeiten in den Seitenbereichen sowie die erforderlichen Ersatzpflanzungen mit Obstbäumen werden voraussichtlich bis in den Herbst andauern.

Mit der Baumaßnahme wurde die Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH aus Eisenhüttenstadt beauftragt.
Quelle: Landkreis MOL
» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^