19. Sparkassen-Cup der Abteilung Judo - 05.04.2019

Nachrichten
19. Sparkassen-Cup der Abteilung Judo
im KSC Strausberg e.V.

Bild:© KSC Strausberg e.V.


Am vergangenen Wochenende, den 30.03. und 31.03.2019, lud die Judoabteilung des KSC Strausberg zum 19. Sparkassen-Cup-Turnier in die Judohalle im Sport- und Erholungspark ein.

Bei sonnigem Wetter am Samstag gingen 223 Judoka, davon 170 Männliche und 53 Weibliche, in den Altersklassen der U12, U14 und U17 an den Start. Die Wettkämpfe begannen pünktlich 09.30 Uhr und wurden gegen 18.00 Uhr beendet. Zur Eröffnung waren die Bürgermeisterin der Stadt Strausberg, Frau Elke Stadeler, und der Stellvertreter des Vorstandes der Sparkasse MOL sowie Präsident des KSCV Strausberg e.V., Herr Thomas Beutler, teil. Es wurde auf 4 Mattenflächen gleichzeitig gekämpft. Alle Beteiligten waren diszipliniert, sonst hätte der Wettkampftag nicht so erfolgreich durchgeführt werden können. Um die Wettkämpfer nicht allzu stark zu belasten, wurden alle Siegerehrungen unmittelbar nach Wettkampfende jeder Altersklasse auf der Matte 4, die dann nicht mehr für die Wettkämpfe zur Verfügung stand, durchgeführt. Somit konnte auch der Andrang bei der Ankunft der nächsten Altersklasse organisatorisch gut gelöst werden. Von unserer Abteilung nahmen an diesem Samstag 25 Sportler / Sportlerinnen aktiv am Wettkampfgeschehen teil.

Am Sonntag hieß es dann für nochmal 135 junge Judoka der U10 und U8 gute Wettkampfleistungen zu vollbringen. Auch an diesem Sonntag klappte die Organisation und der Wettkampftag konnte ohne Zwischenfälle zeitgerecht durchgeführt werden. Natürlich fanden auch für die Jüngeren Siegerehrungen statt, wo jeder Aktive eine Medaille erhielt. Von unserer Abteilung nahmen an diesem Sonntag 16 Sportlerinnen und Sportler aktiv am Wettkampfgeschehen, welches ebenfalls um 09.30 Uhr begonnen und gegen 14.00 Uhr beendet wurde, teil. Zur Eröffnung war der Präsident des Brandenburgischen Judoverbandes, Herr Daniel Keller, zugegen. Er nahm zusammen mit dem Abteilungsleiter Judo im KSC Strausberg die Ehrung unseres Sportfreundes Thomas Pühlhorn vor. Auf Antrag der Abteilungsleitung wurde ihm der 3.DAN – Grad verliehen. Die Urkunde erhielt Sportfreund Pühlhorn vom Präsidenten des BJV. Die Abteilungsleitung überreichte Thomas ein Sieger-T-Shirt der Sparkasse MOL als Anerkennung.
Gekämpft wurde je nach Teilnehmerzahl im Pool-System oder im Doppel-K.O.-System. Die jüngeren Wettkämpfer der U10 und U8 wurden in gewichtsnahe Gruppen eingeteilt.

Dieses Wochenende ging es auf der Judomatte sehr breitgefächert zu. Es wurden bei den älteren Altersgruppen anspruchsvolle und lange Wettkämpfe ausgefochten. Bei den Anfängern entschieden sich die Kämpfe doch recht schnell. Aber sie kämpften mit gleicher Intensität um eine Medaille und ein lemon-farbenes, von der Sparkasse Märkisch-Oderland gesponsertes, Sieger-Shirt bzw. die Jüngeren um einen kleinen Plüsch-Pandabär als Glücksbringer.
Insgesamt kamen die Sportler von 36 Judo-Vereinen aus 3 Landesverbänden angereist. Auch für unsere Sportler aus dem KSC Strausberg war es ein erfolgreiches Wochenende.
Am Samstag belegten sie in der U12 vier 2. und drei 3. Plätze. In der U14 erreichten unsere Sportlerinnen und Sportler zwei 2. und zwei 3. Plätze. Auf dem Siegerpodest ganz oben standen drei Wettkämpferinnen/Wettkämpfer der U17 und ein Sportler erreichte den 2. Platz. Am Sonntag konnte sich jeder KSC-Teilnehmer platzieren. Es gab einen 1., vier 2. und elf 3. Plätze in der jeweiligen Gruppe.

Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang allen Helfern, wie Organisatoren, Trainer, Betreuer, Kampfrichter und Tischbesetzungen sowie Helfer in der Vorbereitung. Ein großes Dankeschön geht an die Sparkasse Märkisch-Oderland, die diesen Wettkampfhöhepunkt im Rahmen eines Sportsponsorings unterstützte.

Abt.Ltr. J.T.
Quelle: KSC Strausberg e.V.


» weitere Informationen

05.04.2019, Strausberg

KSC Strausberg
Landhausstraße 16-18, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 42 11 78

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^