Erfolgreiche Schwimmstaffel - 12.04.2019

Nachrichten
Erfolgreiche Schwimmstaffel
Offene Landesmeister- schaften Brandenburg

Bild:© KSC Strausberg e.V.


Offene Landesmeisterschaften Brandenburg

Die Landesmeisterschaften sind traditionell der Höhepunkt des Wettkampfjahres der Schwimmer des KSC- Strausberg. Hier mussten sie beweisen, wie gut sie im vergangenen Trainingsjahr trainierten.

Im Potsdamer „Blu“ trafen dazu Sportler aus ganz Deutschland aufeinander. Mit dabei waren deutsche Topschwimmer wie Eileen Diener, Carl Louis Schwarz sowie Marco Koch- Bezwinger Melvin Imoudu. Der KSC- Strausberg wurde durch 14 Schwimmer der Leistungsgruppen vertreten.

Wie sich bereits in den vergangenen Wettkämpfen abzeichnete, war auch hier Konstantin Bärs (Jg.2008) unser erfolgreichster Schwimmer. Bei allen seinen Einzelstarts platzierte er sich unter den Topschwimmern seiner Altersklasse. Über 100m und 400m Freistil ließ er sogar alle anderen Schwimmer hinter sich wurde so Landesmeister. Neben den beiden Landesmeistertiteln sicherte er sich die Vizemeistertitel über 50m F, 200m F, 800mF sowie 100m S ; außerdem gewann er noch die Bronzemedaille über 200m L und 50m S. Über 50m R belegte er einen tollen 4. Platz. So gehörte er mit 8 Medaillen zu den besten Schwimmern der Landesmeisterschaften.

Für eine Überraschung sorgte noch Erik Kutzmarski (Jg.2003). Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:24,72 min über 200m F erkämpfte er sich hier die Bronzemedaille.

Das absolute Highlight aus KSC- Sicht war die 4x100m F- Staffel der Jungen. Es stand bis kurz vor dem Staffelwettkämpfen noch nicht fest, wer die KSC- Staffel schwimmen würde. Die Trainer entschieden sich auf Grund ihrer sehr guten Wettkampfleistungen für Konstantin Bärs (Jg.2008), Paul Kreft (Jg.2007), Magnus Schönfeld (Jg.2007) und Piet Grambauer (Jg.2007). Diese vier Junge sicherten sich durch eine super Teamleistung den Vizemeistertitel in der Nachwuchswertung.

Mit einer Urkunde für eine Platzierung unter den Top10 wurden Emma Borgwald, Phil Friedebold, Piet Grambauer, Paul Kreft, Luzie Leo, Lennard Linz, Lois Räther, Magnus Schönfeld und Emil Zimmermann geehrt.

Auch die Schwimmer/innen Maximilian Karl, Nele Moses und Julia Pintz konnten mit neuen persönlichen Bestzeiten überzeugen. So waren auch die Trainer der Leistungsgruppen Maximilian Karl, Felix Schulz und Heike Kaden nicht nur zufrieden sondern auch sehr stolz auf ihre Schützlinge. Außerdem bedanken wir uns bei Tobias Fröschke und Heike Kaden, die beide je einen Tag als Kampfrichter tätig waren.
Quelle: Heike Kaden

12.04.2019, Strausberg

KSC Strausberg
Landhausstraße 16-18, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 42 11 78

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^