Wem gehören die Daten im Fahrzeug? - 07.06.2019

Nachrichten
Wem gehören die Daten im Fahrzeug?
DEKRA Experten informieren


Brisante Ware: Wem gehören die Daten im Fahrzeug?
Initiative für mehr Sicherheit im Auto
Prüforganisationen fordern Zugriff auf Fahrzeugdaten

Die Expertenorganisation DEKRA hat zusammen mit anderen Prüforganisationen mit
Blick auf das anbrechende Zeitalter des automatisierten und vernetzten Fahrens den ungefilterten
Zugang zu den Daten in Fahrzeugen gefordert: „Die sicherheits- und umweltrelevanten
Daten, die in den Fahrzeugen entstehen, müssen den Prüforganisationen ungefiltert
zur Verfügung stehen, sonst lassen sich der ordnungsgemäße Zustand und die
Sicherheit der Fahrzeuge über ihren gesamten Lebenszyklus nicht garantieren“, warnt
DEKRA Vorstandsvorsitzender Stefan Kölbl. „In der vernetzten Welt gehören die Daten
dem Verbraucher und er hat ein Anrecht auf Sicherheit. Im Ernstfall, wenn die Sicherheit
des Fahrzeuges versagt, geht es schnell um Leben und Tod.“

Um in der datenbasierten und vernetzten Welt der Zukunft die hoheitlichen Prüfaufgaben
wirksam erfüllen zu können, hat DEKRA gemeinsam mit anderen Prüforganisationen die
Trust-Center-Initiative auf den Weg gebracht. Auf einer herstellerunabhängigen Plattform
sollen Fahrzeugdaten treuhänderisch gespeichert und nach klar definierten Kriterien an
Prüforganisationen weitergegeben werden.

„Wir müssen in der Lage sein, alle sicherheits- und umweltrelevanten Systeme über den
gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs auf Beschädigungen, Fehlfunktionen und Manipulationen
unabhängig zu prüfen“, begründete Kölbl die Initiative. „Insbesondere nach
Verkehrsunfällen und Verkehrsverstößen wird es in Zukunft immer wichtiger, Ursachen
und Verantwortlichkeiten zu klären. Der ungefilterte Datenzugang ist dafür zwingende
Voraussetzung.“ Bereits heute würden 90 Prozent der Rückrufe von Fahrzeugen auf Softwarefehlern
beruhen.

„Die Hauptuntersuchung der Zukunft, die HU 4.0, wird datengetrieben sein“, erklärte der
DEKRA Vorstandsvorsitzende. Das eröffne eine Jahrhundertchance für mehr Sicherheit
im Verkehr, die allerdings nur mit Zugriff auf die sicherheitsrelevanten Daten genutzt werden
könne. Bisher werden diese Daten allein an die Hersteller übertragen.

DEKRA Info
Quelle: DEKRA


» weitere Informationen

07.06.2019

DEKRA Automobil GmbH Strausberg
Am Flugplatz 11
15344 Strausberg
Tel.: 03341/41570




» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^