Max und Moritz erzielten gute Platzierung - 30.07.2019

Nachrichten
Max und Moritz erzielten gute Platzierung
FIS-Youth-Cup

Bild:© WSV 1923 Bad Freienwalde e.V.


Max und Moritz platzieren sich unter den 15jährigen gut im Mittelfeld

Freitag morgen habe ich den Brandenburger Landestrainer Stefan Wiedmann an der 70 –
Meter – Schanze in Hinterzarten getroffen. Die deutschen Starter zum FIS – Youth – Cup der
Spezialspringer steckten mitten in den Sprungvorbereitungen zum offiziellen Training.
„Wenn Max und Moritz ins Mittelfeld gelangen, dann haben sie eine gute Leistung
vollbracht“, konnte ich Stefan Wiedmann noch entlocken, dann gingen die Vorbereitungen
weiter. Um 9.00 Uhr war es dann soweit. Mit ihrem Trainingssprung waren Max Unglaube
und Moritz Terei nicht zufrieden. Man sah es ihren Gesichtern an. 10.00 Uhr dann der
Wettkampf. Max war der zweite Junge, der springen musste, Moritz der dritte. Erster
Durchgang, wieder nicht ganz zufriedene Gesichter. Im zweiten Durchgang holte Moritz
dann noch etwas auf. Mit 58,5 und 65 Metern belegte Moritz schließlich den 20. Platz. Mit
Ausnahme des Siegers waren alle Springer vor Moritz eine oder zwei Altersklassen jünger.
Max erreichte mit 60,5 und 61 Metern den 24. Platz. Damit hatten der 12- und der 13-
jährige unter den 15jährigen die Zielvorgabe von Trainer Stefan Wiedmann erreicht, von 41
männlichen Startern platzierten sich beide bei ihrem ersten Start im Youth Cup gut im
Mittelfeld. Wichtiger aber ist, dass sie auch in diesem internationalen Wettkampf wieder
Erfahrungen sammeln konnten.

Mit hervorragenden Leistungen siegten bei den Jungen der Este Kaimar Vagul, der wie
Moritz ebenfalls erst Jahrgang 2007 ist, mit 75 und 76,5 Metern und bei den Mädchen die
Slowenin Nika Prevc mit 76,5 und 74 Metern. Nika ist allerdings schon Jahrgang 2005.
Am morgigen Sonnabend sind alle Springer in den Europa Park eingeladen. Wünschen wir
ihnen dabei viel Spaß.
Quelle: WSV 1923 Bad Freienwalde e. V.


» weitere Informationen

30.07.2019, Bad-Freienwalde

WSV 1923
WSV 1923 Bad Freienwalde e.V.,
Berliner Straße 97
16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03344 4130

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^