explosions im Theater am Rand - 05.11.2019

Nachrichten
explosions im Theater am Rand
2. Internationales Akkordeonfestival 2019


accordion ||:: explosions - Spitzensolisten und innovative Nachwuchskünstler beim 2. Internationalen Akkordeonfestival

Zum 2. internationalen Akkordeonfestival treffen sich internationale Spitzensolisten und junge, innovative Balg-Freaks vom 8.–10. November im Theater am Rand. Musikfreunde erwartet ein abwechslungsreiches Programm:

Freitag, 8. November
19:30 Uhr – „Morgenstern von Ipanema“ eröffnet das Festival mit einer spannenden Melange aus brasilianischem Temperament und deutscher Romantik.

Sonnabend, 9. November
15:00 Uhr – young ||:: explosions, Nachwuchskünstler zeigen, was sie auf dem Kasten haben.
18:30 Uhr – Das Berliner Akkordeonorchester „D’Akkord“ demonstriert, wie der Balg im Dutzend klingt.
20:30 Uhr – Das „Laurent Derache Trio“ aus Frankreich spielt in der seltenen Konstellation Akkordeon, E-Bass und Schlagzeug eine lässig-sinnliche Funk-Ekstase auf Weltniveau.

Sonntag, 10. November
12:00 Uhr – Musik und Poesie verschmelzen zur „Poesique“.
16:00 Uhr – Das junge Berliner Quartett Monsieur Pompadour erfrischt mit seiner ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie.

Bitte reservieren Sie Ihre Plätze unter www.theateramrand.de. Eintritt bei Austritt, nach eigenem Ermessen – so wird im Theater am Rand seit nunmehr 20 Jahren bezahlt.

Das Theater am Rand in Zollbrücke wurde 1998 von Schauspieler Thomas Rühmann und Akkordeonist Tobias Morgenstern gegründet. Seitdem bringen die Beiden mit zahlreichen prominenten Gästen große Stücke auf die kleine Bühne direkt an der Oder. Das Theater ist eine Institution im Oderbruch. Viele Gäste aus ganz Deutschland genießen hier regelmäßig exklusive Kultur, die einzigartige Schönheit der Landschaft und die feine Küche der benachbarten Randwirtschaft.

Theater am Rand, Zollbrücke 16, 16259 Oderaue
Reservierungen: theateramrand.de oder Tel. 033457 66521

Quelle: Theater am Rand


Plakat zur Veranstaltung

05.11.2019, Zollbrücke

Theater am Rand
16259 Oderaue, Zollbrücke Nr.16
Tel.: 033457 / 665 21

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^