Stromausfall von Altstadt bis Nord - 05.11.2019

Nachrichten
Stromausfall von Altstadt bis Nord
eine Stunde ohne Strom durch Bauarbeiten


Am Montag, den 04.11.2019, kam es durch Fremdeinwirkung zu einem großflächigen Stromausfall.

Bei Tiefbauarbeiten wurde das Mittelspannungskabels in Höhe der Station OBI beschädigt.

Betroffen waren, ab ca. 16.30 Uhr, 16 Trafostationen entlang der Friedrich-Ebert-Straße, August-Bebel-Straße, Altstadt, Wriezener Straße bis zum OBI Baumarkt.

Um ca. 17:26 Uhr waren alle Kunden wieder versorgt. Die Instandsetzung erfolgt am 05.11.2019.

Ärgerlich sind die in letzter Zeit aufgetretenen Stromausfälle durch Netzbeschädigung von Dritten nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Stadtwerke. Die Stadtwerke Strausberg GmbH weisen daher dringend darauf hin, vor Baubeginn, eine entsprechende Kabelauskunft einzuholen.

Nachtrag:
Im Zusammenhang des Stromausfalls vom 04.11.019 durch die Beschädigung des Mittelspannungskabels durch Dritte wurden auch zwei Niederspannungskabel beschädigt.

Dieser Schaden war leider nicht sichtbar, so dass hier erst durch die Information eines Kunden (am späten Abend) reagiert werden konnte.

Die Wiederversorgung erfolgte, nach Kenntnisnahme, innerhalb von 25 Minuten.

Gg 22:45 Uhr hatten alle Haushalte wieder Strom.

Die Reparatur der NS Kabel wird ebenfalls ab 05.11.19 erfolgen.

» weitere Informationen

05.11.2019, Strausberg

Stadtwerke Strausberg GmbH
Kastanienallee 38, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 345 114

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^