Programmvorstellung der Spielzeit 2020/2021 - 25.06.2020

Nachrichten
Programmvorstellung der Spielzeit 2020/2021
Bürgerbühne im Kleist Forum

Bild:© Kleist Forum


Bürgerbühne im Kleist Forum stellt Programm der Spielzeit 2020/2021 vor

Fünf Premieren, eine neue Spielstätte sowie zusätzliche, innovative Veranstaltungsformate – die Bürgerbühne im Kleist Forum Frankfurt (Oder) hat sich für die Spielzeit 2020/2021 eine Menge vorgenommen. Unter dem Motto „DU, ICH, WIR – UND DIE ANDEREN“ geht es um Beziehungen zwischen Menschen und Kulturen, Vertrautem und Fremdem, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

„Auf der Bühne wollen wir diese Beziehungen erforschen, hinterfragen und neu zusammenfügen“, sagt Hannes Langer, der Leiter der Bürgerbühne im Kleist Forum. Dazu arbeitet er wieder mit Frankfurter Bürger*innen unterschiedlichen Alters zusammen, die ihre Themen und Geschichten erzählen wollen und Lust am Theater spielen haben. Erstmals wird es Produktionen mit Gastregisseur*innen geben, die die Spielzeit mit ihren künstlerischen Handschriften bereichern. Das internationale Ensemble von teatreBLAU eröffnet die Spielzeit Anfang September mit einer Projektwoche.
Zusätzlichen zu den großen Produktionen sind wieder viele spannende Veranstaltungsformate geplant, darunter die Improtheaterreihe „48 Stunden ohne Plan“ und die Diskussionsreihe „Vordenken. Nachdenken.“. Für Lokalkolorit sorgen der Frankfurter Liedermacher Maik Pistiak und der Kriminalbuchautor Bernd Hesse. Für diese Formate wurde die ehemalige Probebühne des Kleist Forums zum „Studio B“ umgebaut.

„Wir freuen uns auf viele spannende Experimente und neue Frankfurter Geschichten, denen wir mit der Bürgerbühne Raum im Theater geben“, sagt Florian Vogel, der künstlerische Leiter des Kleist Forums.

Die Bürgerbühne im Kleist Forum bearbeitet seit der Spielzeit 2016/2017 mit erfolgreichen Produktionen, Installationen, Filmen und Gesprächsreihen aktuelle, stadtrelevante Themen. Auf diese Weise entstanden bereits mehr als 20 biografisch-dokumentarische Theaterproduktionen mit einzigartigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern – aus der Oderstadt und nahezu der halben Welt.

Foto: Florian Vogel, der künstlerische Leiter des Kleist Forums (rechts), Hannes Langer, der Leiter der Bürgerbühne (links) und Jean-Pascale Paulus vom JugendClub der Bürgerbühne freuen sich auf die bevorstehende Spielzeit.eustart nach Corona-Zwangspause / Kleist Forum zeigt im Sommer Ko- und Eigenproduktionen
Quelle: Kleist Forum


» weitere Informationen

25.06.2020, Frankfurt / Oder

MUV Messe und Veranstaltungs GmbH - Ein Unternehmen der Stadt Frankfurt Oder)
Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 4010-0




» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^