Herbstfeuer entfällt - 10.07.2020

Nachrichten
Herbstfeuer entfällt
Galakonzert findet dieses Jahr nicht statt


Mit einem Galakonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg unter dem Titel „Herbstfeuer“ bedankt sich die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland schon seit einigen Jahren bei ihren internen und externen Partnern und den Bürgern aus Märkisch-Oderland für die gute Zusammenarbeit.

Die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland plante in den vergangenen Monaten gemeinsam mit dem Martin-Heinze-Fonds das traditionelle Galakonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg. Die 7. Auflage von „Herbstfeuer“ sollte erstmals im Neuenhagener Bürgerhaus stattfinden. Wie viele andere liebgewonnene kulturelle Veranstaltungen kann auch diese in diesem Jahr zu unserem großen Bedauern nicht stattfinden.

Daher möchte ich als Leiter der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland nunmehr auf diesem Wege meinen Dank an die Partner der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland sowie an die Bürgerinnen und Bürger aussprechen, welche die Arbeit „ihrer Polizei“ unterstützen und schätzen.

In fast 30 Jahren hat sich in Brandenburg eine leistungsfähige und moderne Polizei entwickelt. In diesen Jahren wurde zur Erreichung dieses Ziels unter anderem die Zusammenarbeit mit verschiedensten Ämtern, Behörden und Einrichtungen stetig intensiviert und ausgebaut. Dieses geschaffene Netz aus unterschiedlichen Partnern schafft positive Effekte, die zur Bewältigung des „polizeilichen Alltags“ mit all seinen Facetten beitragen und vor allem die Zufriedenheit der brandenburgischen Bevölkerung in den Mittelpunkt stellt.

Das Jahr 2020 stellte uns alle vor verschiedene, vor allem ungewohnte und neue Herausforderungen. Aus Sicht der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland trug die vertrauensvolle Zusammenarbeit zu gegenseitigem Verständnis bei und führte schließlich dazu, dass viele der neuen Aufgaben in allen gesellschaftlichen Bereichen bestmöglich gemeistert wurden.

Auch bei unseren Bürgerinnen und Bürgern möchte ich mich für das entgegen gebrachte Vertrauen und das oftmals gezeigte Verständnis für das Handeln Ihrer Polizei bedanken. Stammgäste unseres Galakonzertes wissen, dass am Abend des Konzertes regelmäßig auch Spenden für den Martin-Heinze-Fonds gesammelt werden. Es handelt sich dabei um einen Polizei-Unterstützungsfonds, dessen Ziel es ist, Angehörige von im Dienst getöteten Polizistinnen und Polizisten, oder jene, die in Folge der Dienstausübung dienstunfähig geworden sind, finanziell zu unterstützen. Nähere Informationen über die Arbeit des Fonds und damit auch über die Konzerte „Herbstfeuer“ der vergangenen Jahre können Sie auf der Homepage www.martin-heinze-fonds.de finden.

Die Tradition der jährlichen Konzerte werden wir als Polizeiinspektion Märkisch-Oderland gemeinsam mit dem Martin-Heinze-Fonds fortführen. Zumal der Abend stets die Möglichkeit der Kommunikation zwischen Polizei und den Gästen bot. Bereits geplant ist der neue Termin in Absprache mit dem Bürgerhaus Neuenhagen für den Herbst des kommenden Jahres.

Ich freue mich, wenn wir Sie dann erneut als unsere Gäste begrüßen dürfen!

Ihr Sven Brandau
Leiter der Polizeiinspektion

10.07.2020, Strausberg


» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^