Vom klassischen Friedhof zum Park - 27.07.2020

Nachrichten
Vom klassischen Friedhof zum Park
erste Baum- gemeinschaftsanlagen

Bild:© Gemeinde Rüdersdorf


Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin informiert:

Vom klassischen Friedhof zum Park - Rüdersdorf bietet erste Baumgemeinschaftsanlagen an

Auf zwei Friedhöfen der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin sind die ersten sogenannten Baumgemeinschaftsanlagen fertiggestellt und können ab dem 1. August 2020 erworben werden. Es befindet sich je eine Baumgemeinschaftsanlage auf den Friedhöfen in den Ortsteilen Hennickendorf sowie Lichtenow.

„Mit der Schaffung der Baumgemeinschaftsanlagen entsprechen wir dem Wandel der Zeit in der Friedhofskultur und tragen den Bürgerwünschen Rechnung, dass die Friedhöfe zukünftig immer mehr den Charakter von Parkanlagen annehmen,“ erklärt Diana Helbig vom Bestattungs- und Friedhofswesen der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin. „Bei dieser Grabart schaffen wir einen Ort, der sehr individuell und persönlich gestaltet werden kann. In absehbarer Zukunft sollen auf allen Friedhöfen der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin Baumgemeinschaftsanlagen errichtet werden,“ so Diana Helbig weiter.

Es handelt sich um Grabstellen in einer Urnengemeinschaftsanlage, die um einen Baum im Halbkreis angelegt sind. Zu jeder Grabstelle gehört eine runde Gedenkplatte, welche individuell graviert werden kann. Die Unterhaltung und Pflege wird durch eine von der Gemeinde beauftragte Firma gewährleistet. Mit dem Erwerb der Grabstelle ist sowohl der Grabstein als auch Grabpflege für eine Nutzungszeit von 15 Jahren inkludiert. Eine Verlängerung der Nutzungszeit ist möglich.

Grundlage für die nun errichteten Anlagen war eine Änderung der Friedhofssatzung durch die Gemeindevertretung. So kann die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin nun Bedarfslücken schließen und neue Möglichkeiten für pflegeleichte Grabstätten anbieten.

Hausanschrift: Hans-Striegelski-Straße 5
15562 Rüdersdorf bei Berlin
Abteilung: Stabsstellen Bürgermeisterin
Bearbeiter: Herr Alexander Reetz
Telefon: (03 36 38) 85 302
Telefax: 03 36 38 26-02
E-Mail: alexander.reetz@ruedersdorf.de
Internet: www.ruedersdorf.de

Bankverbindung Öffnungszeiten (Bürgerbüro)
Bank: Sparkasse Märkisch-Oderland Montag, Mittwoch, Donnerstag 9:00 - 12:00 13:00 - 17:00 Uhr
IBAN: DE 80 1705 4040 2308 3701 50 Dienstag 9:00 - 12:00 13:00 - 19:00 Uhr
BIC: WELADED1MOL Freitag 9:00 - 12:00 13:00 - 15:00 Uhr
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE88ZZZ00000014681

Einen ganz besonderer Dank für die Realisierung und Fertigstellung der Anlage gilt der Firma Jähnke GaLa-Bau aus dem Ortsteil Herzfelde sowie der Ortsvorsteherin Monika Döppner-Smyczek (Hennickendorf) und dem Ortsvorsteher Hans-Herbert Peschke (Lichtenow) für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Kontakt:
 Für Rückfragen zu den neuen Grabanlagen: Diana Helbig, Bestattungs- und Friedhofswesen: 03 36 38 85 107, diana.helbig@ruedersdorf.de;
 Sabine Löser, Bürgermeisterin Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin – Erreichbar über: Pressesprecher Alexander Reetz: 033638 85 302

27.07.2020, Rüdersdorf

Gemeinde Rüdersdorf
Hans-Striegelski-Straße 5, 15562 Rüdersdorf
Tel.: 033638 / 853 22

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^