Dinner for fun in Eggersdorf - 04.09.2020

Nachrichten
Dinner for fun in Eggersdorf
Gastspiel trotz Pandemie


Deutschlands beliebtes Verzehrtheater geht in diesem Jahr in die zwölfte Saison. Auch unter den Bedingungen der Pandemie wollen die Künstler wenn auch mit erhöhtem Aufwand spielen.

Wir sprachen mit Sabrina Bienas und David Blundell, über die neuen Bedingungen.

Wie wurde Ihr Unternehmen von der Pandemie betroffen?
Frau Bienas: Für unsere Künstler ist es eingewaltiger Einschnitt. Viele haben seit März keinen einzigen Auftritt gehabt. Wir waren in den Vorbereitungen, schrieben Verträge mit den Auftrittsorten, dann mussten wir umdenken. Wir wollten unbedingt auftreten und auch unseren Artisten die Möglichkeit geben ein Einkommen zu erzielen.

Unter welchen Bedingungen dürfen Sie arbeiten?
Frau Bienas: Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet und dieses beim Gesundheitsamt genehmigen lassen. Wir passen uns an die aktuell geltenden Bestimmungen an. Leider können wir in unserem kleinen Zelt nicht die übliche Zahl an Plätzen anbieten.
Herr Blundell: Wir haben einige Tische entfernt, um die Abstände zwischen den Gästen deutlich zu erhöhen. Unsere Mitarbeiter wurden angewiesen die Einhaltung der Auflagen zu überwachen. Vorort ist es unsere Pflicht, jeden Gast auf einer Liste zu erfassen um eine evtl. Nachverfolgung der Infektionskette zu ermöglichen. Diese Liste wird nach 4 Wochen vernichtet und ist ausdrücklich auch nur für diesem Zweck!

Müssen die Gäste eine Mund-Nasen-Abdeckung tragen?
Frau Bienas: Unsere Besucher beachten die AHA Regeln-Abstand-Hygiene-Alltagsmaske. Sie behalten die Maske an, bis sie an ihren Platz geführt werden, dort können sie diese dann ablegen. Unser Personal bedient mit Maske.
Herr Blundell: Auf der Bühne treten unsere Künstler oben ohne ;)...Maske auf. Wer zur Toilette geht, setzt die Maske wieder auf. Wer in das Theaterzelt eintreten möchte hat immer den Vorrang um den nötigen Abstand zu gewährleisten. Desinfektionsmittel steht bereit und soll auch gern genutzt werden.

Können jetzt schon Karten bestellt werden?
Frau Bienas: Ja der Kartenverkauf hat bereits begonnen. Das ist in diesem Jahr auch etwas komplizierter. Wir verkaufen die Karten in diesem Jahr gern gruppenweise, am Liebsten wenn eine Gruppe einen Tisch belegt. Zu anderen Gruppen werden wir dann auf den geforderten Abstand achten und Stühle entfernen. Somit gibt es für jede Veranstaltung einen eigenen Stuhlplan. So können wir ein hohes Maß an Sicherheit bieten.
Herr Blundell: Am Veranstaltungstag platzieren wir die Besucher nur Gruppenweise, wer zusammen bestellt sitzt auch zusammen an einem Tisch. Aus diesem Grunde wird sich die Kapazität der Plätze stark reduzieren, da wir auch ein paar Tische entfernt haben. Um eine optimale Auslastung mit Abstand zu bekommen freue ich mich besonders über Gruppen ab 6 Personen.

Das erhöht den Aufwand bei der Kartenbestellung. Wie ist das Echo Ihrer Kunden?
Frau Bienas: Viele unserer Besucher kennen ihre Verantwortung und haben Verständnis für die Maßnahmen und freuen sich, dass wir überhaupt spielen dürfen. Eines ist jedoch klar: eine 100%ige Sicherheit vor dem Virus und anderen Gefahren gibt es nicht. Wir wollen maximale Sicherheit bieten.
Herr Blundell: Wir haben da noch einen wichtigen Hinweis: Wer sich nicht gesund fühlt, oder einschlägige Symptome verspürt, der sollte auf einen Besuch bei uns vorerst verzichten. Ach so, bitte unbedingt bei uns anrufen, wir haben an einigen Tagen schon eine Warteliste.

Wann gastieren Sie in Eggersdorf?
Frau Bienas: Die Premiere ist am 18. September 2020. Dann spielen wir bis zum 17. Oktober täglich außer montags und dienstags.
Herr Blundell: Das Zelt steht bereits, wir bauen jetzt weiter auf damit bis zur Premiere alles perfekt ist.

Vielen Dank für die Infos. Wir werden über die Premiere berichten.


» weitere Informationen

04.09.2020, Eggersdorf-Petershagen

Dinner for fun GbR
Bötzseestraße 2
D-15345 Eggersdorf


Tel.: 0173 / 100 3434

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^