Stadt- und Touristinformation erneut ausgezeichnet - 06.10.2020

Nachrichten
Stadt- und Touristinformation erneut ausgezeichnet
zum 6. Mal Q-Betrieb

Bild:© Stadtverwaltung/Stephan Dreyse


Ausgezeichnete Qualität in Folge - Stadt- und Touristinformation zum sechsten Mal Q-Betrieb
In heutigen Zeiten sind Zertifikate und Siegel, welche einer Einrichtung hohe Qualität nach einheitlichen Standards bescheinigen, immer wichtiger und gefragter, um Nutzern eine klare Orientierung zu geben und geleistete Arbeit zu würdigen. Die Strausberger Stadt- und Touristinformation ist nun bereits zum sechsten Mal als Q-Betrieb ausgezeichnet worden und damit einer von aktuell 293 derart zertifizierten Betrieben in Brandenburg.

„Verpflichtet zur kontinuierlichen Verbesserung seiner Dienstleistungsqualität im Sinne der Kunden und Mitarbeiter“, ist unter anderem auf dem Zertifikat zu lesen, das nun in der Touristinformation am Lustgarten aushängt. Ausgestellt wurde es von ServiceQualität Deutschland (SQD). Alle drei Jahre werden nach einheitlichen Vorgaben kleine und mittelständische Dienstleister im Tourismus bundesweit überprüft. Als Schulungs- und Zertifizierungsprogramm unterstützt SQD mit einem praxisnahen System bei der Verbesserung der Servicequalität, welches sich zudem einfach in den Betriebsalltag integrieren lässt. Unter anderem wurden ein Maßnahmenplan, eine sogenannte Servicekette sowie ein Stärken-Schwächen-Profil erstellt – sogenannte Werkzeuge, mit denen die hohen Ziele verfolgt und erfüllt werden können. Das funktioniert in der Strausberger Information am Lustgarten offenbar so gut, dass bereits die sechste Zertifizierung in Folge von Dieter Hütte (TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH) und Andrea Kade (Tourismusakademie Brandenburg) unterzeichnet werden konnte.

Neben der i-Marke, die ebenfalls alle drei Jahre vom Deutschen Tourismusverband (DTV) verliehen wird, ist das Q-Siegel eines der wichtigsten Zertifikate in der Branche. Grund genug also, dass neben Strausbergs Bürgermeisterin Elke Stadeler auch Stephen Ruebsam als Geschäftsführer der Märkischen S5-Region gratulierte. Anstelle einer Torte, wie sonst, übergab Stadeler coronabedingt einen Gutschein für Café Kunze an ihre Mitarbeiterinnen, die „jeden Tag hervorragende Arbeit leisten“. Symbolisch übergab Ruebsam das Zertifikat und merkte an, wie wichtig die geleistete Arbeit und Anerkennung für den Tourismus innerhalb der S5-Region sei und hofft, dass noch weitere Auszeichnungen folgen werden. Qualitätscoaches sind indes Peggy Bock und Jana Zahn.

Foto: Stephen Ruebsam, Jana Zahn und Peggy Bock (von links nach rechts)
Quelle: Stadt Strausberg

06.10.2020

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^