Tag des offenen Denkmals - 09.09.2021

Nachrichten
Tag des offenen Denkmals
Reiseregion lädt ein


Am Sonntag, dem 12. September 2021 findet der Tag des offenen Denkmals statt.

Der Tag des offenen Denkmals bietet eine passende Gelegenheit, Einblicke in besondere Orte der Reiseregion Seenland Oder-Spree zu erhalten. An manchen Stätten sind darüber hinaus Führungen, Vorträge, Konzerte und vieles andere mehr geplant.

Ausgewähltes zum Tag des Offenen Denkmals:

Malche Bad Freienwalde: Führungen um 11:00 und 14:00 Uhr, Gelände ganztags geöffnet

Kirche in Bralitz: 14:00 Uhr Konzert mit Stephan und Heike Hardt (Frankfurt/Oder)

Oderbruch Museum Altranft: 11:00 bis 17:30 Uhr Busreise zum Thema Eigensinn (Fahrkarten sind erhältlich unter Tel. 03344 4333911 bzw. info@oderbruchmuseum.de)

Historischer Ringofen Altglietzen: Der Förderverein Hoffmannscher Ringofen 1878 Altglietzen e.V. lädt von 13:00 bis 18:00 Uhr zum Zieglerfest ein

Schinkelkirche in Cöthen: 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet

Kirche in Neulietzegöricke: 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

Spitzenhaus Altwustrow: 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet

Friedrichshofer Gutshof (Friedrichshofer Weg 5): 10:00 bis 17:00 geöffnet

Schul- und Bethaus Wuschewier: 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, 14:00 Uhr Musikalische Lesung mit Jens-Uwe Bogadtke, Führungen

Gutshof und Speicher in Falkenhagen: 10:00 bis 16:00 Uhr Trödelmarkt, Führungen

Heimatstuben Letschin: 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

Klosterkirche einschließlich Ruine Altfriedland: 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, 16:00 Uhr Geschichtsvortrag, Führungen

Schweizerhaus Seelow: 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, 12:00 Uhr Öffnung des Backofens, Führungen

Bahnhof Seelow: 14:00 bis 16:00 Uhr Geschichtswerkstatt geöffnet

Schloss Trebnitz: 11:00 Uhr Spaziergang

Änderungen vorbehalten.

Werbung
Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^