Kurse für Menschen mit chronischen Erkrankungen - 19.10.2021

Nachrichten
Kurse für Menschen mit chronischen Erkrankungen
Anmeldung möglich


Marion Brunnert - Koordinatorin der Selbsthilfekontaktstelle Haus der Begegnung in Bad Freienwalde informiert über:

INSEA – Gesund und aktiv leben - Selbstmanagementkurse für Menschen mit chronischen Erkrankungen und für deren Angehörige und Freunde - Zu diesem Programm kann man sich jetzt schon für die Termine 2022 anmelden und man sich nach Teilnahme an einem Kurs und bei Interesse zum Kursleiter kostenfrei ausbilden lassen.

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung oder anderen Beeinträchtigungen ist nicht immer einfach und erfordert von den Betroffenen und ihren Angehörigen Veränderungen im Alltag. Das bedeutet, dass sich die Menschen aktiv um ihre Ge­sundheit kümmern. Sie üben, so weit wie möglich, ihre normalen Aktivitäten und lernen mit körperlichen und emotionalen Höhen und Tiefen umzugehen. Ein Selbstmanagementkurs kann sie hierbei unterstützen.

INSEA "Gesund und aktiv leben" ist eine hilfreiche Ergän­zung zur medizinischen und therapeutischen Versor­gung. Der Kurs unterstützt chronisch Erkrankte bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität, bei der Organisation ihres Alltags und ihrer Medikamenteneinnahme und hilft chronisch Erkrankte sich ausgewogen zu ernähren und körperlich aktiv zu sein.

KURSTHEMEN
• lndividuell mit Schmerzen umgehen
• Nützliche Tipps im Umgang mit der Erkrankung
• Vorbereitung auf Arztbesuche
• Entspannungsübungen
• Ausgewogene, gesunde und genussvolle Ernährung
• Bewegungsprogramm
• Sich selbst motivieren
• Wege und ldeen, um den Alltag kreativ zu gestalten
• Das Selbstvertrauen im Umgang mit der Krankheit stärken
• Mit Medikamenten leben
• Mit Familie, Freunden und Fachpersonen kommunizieren
• Ziele setzen und Handlungspläne erstellen
• Gespräche uber die Umsetzung der Handlungspläne und über mögliche Lösungen bei Schwierigkeiten

WAS IST INSEA?
Das INSEA-Programm ist die deutsche Version der erfolgreichen amerikanischen Kurse im «Chronic Disease Self-Management Program» (CDSMP), die an der Universität Stanford entwickelt und wissenschaftlich geprüft wurden. Hier konnte nachgewiesen werden, dass sich die Lebensqualität der Teilnehmenden verbessert und die Energie sowie das psychische Wohlbefinden steigen. Erschöpfung und soziale lsolation nehmen dagegen аb. Auch verbessert sich die Zusammenarbeit mit den behandelпden Ärzten. Die Kurse "Gesund und aktiv leben" wurden auf lnitia­tive und mit Unterstützuпg des Vereiпs EVIVO Netzwerk e.V. aus der Schweiz nach Deutschlaпd gebracht. INSEA ist ein evideпzbasiertes, ап der Universität Stan­ford entwickeltes Selbstmaпagement-Programm, geför­dert von Careum. Die Umsetzung in Deutschland wird ermöglicht durch die Robert Bosch Stiftung und der BARMER.

Alle wichtigen Details zum Programm, Termine und zur Anmeldung finden Sie unter:

Flyer-INSEA-Gesund und aktiv leben

» weitere Informationen

19.10.2021, Bad-Freienwalde

Selbsthilfekontaktstelle Haus der Begegnung
Am Bahnhof 1a
16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03344 5208





Werbung
Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten
Facebook
^