Es schnattert wieder -abgesagt- - 26.11.2021 | Termin

Veranstaltungskalender

noch 233 Termine in der Zukunft
Es schnattert wieder -abgesagt-
Oranienburger Weihnachtsgans-Auguste-Markt

Bild:© TKO gGmbH

Es schnattert wieder auf dem Schlossplatz - Oranienburger Weihnachtsgans-Auguste-Markt vom 26. bis 28. November/Premiere für neue Innenstadt-Weihnachtsbeleuchtung

Nach coronabedingter „Pause“ im Jahr 2020 wird dieses Jahr auf dem Schlossplatz das Schnattern der Weihnachtsgans Auguste endlich wieder zu vernehmen sein. Beim gleichnamigen Weihnachtsmarkt von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. November 2021, ist der sympathische Vogel im roten Pulli in vielerlei Form zu erleben. Vom Schlossbalkon aus wacht traditionell eine imposante „Gustje“ im Lichtgewand über das festliche Treiben, das jeweils um 12 Uhr beginnt. Als Hörspiel wird die von Friedrich Wolf höchstwahrscheinlich im Oranienburger Ortsteil Lehnitz geschriebene Geschichte „Die Weihnachtsgans Auguste“ an allen drei Tagen zu hören – und, wie auch als Buch, zu erwerben sein.

Rund um den funkelnden Tannenbaum gibt es duftende Leckereien, liebevoll gestaltetes Kunsthandwerk und originelle Geschenke, in allen Ecken erklingt Weihnachtsmusik.

Außerdem sorgen Feuerschalen für eine heimelige Atmosphäre, der Weihnachtsmann lädt zur Sprechstunde und hat womöglich eine Kleinigkeit für jedes Kind dabei – und zwar am Freitag von 16 bis 17 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag von 15 bis 16 Uhr. Die Kleinen können bei der Gelegenheit übrigens auch ihre Wunschzettel abgeben.

Hier und da wird sich den Gästen außerdem eine funkelnde Lichtgestalt zeigen, eine "Eisprinzessin auf Stelzen“ oder der „Engel Blasius-Sternenstaub“. Am späten Freitagnachmittag ist die Band „Blechzauber“ aus Berlin unterwegs auf dem Schlossplatz, am Sonnabend das „Berliner Blechbläsertrio“. Von 14 bis 18 Uhr stimmen schließlich am Sonntag die „Marching Saints“ mit festlichen Hits aus aller Welt die Menschen aufs Fest der Liebe ein.

Auf ein weiteres Highlight können sich die Weihnachtsmarkt-Gäste freuen, die am Freitagnachmittag zum Schlossplatz kommen. Dann nämlich erstrahlt Oranienburg im neuen weihnachtlichen Lichterglanz: Um 16 Uhr „knipst“ Bürgermeister Alexander Laesicke die nagelneue Weihnachtsbeleuchtung für die Innenstadt an.

Geöffnet ist der Weihnachtsgans-Auguste Markt am Freitag und Sonnabend bis 20 Uhr, am Sonnabend schließt er seine Tore um 19 Uhr. Maximal dürfen gleichzeitig 1.000 Besucherinnen und Besuchern auf dem Schlossplatz verweilen, möglichweise entstehen also Wartezeiten. Entsprechend der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg (12. November 2021) besteht bei limitierter Zahl bis 1.000 für die Gäste keine Nachweispflicht (3G).

Das ganze Weihnachtsmarkt-Programm findet sich auf www.oranienburg-erleben.de.

Übrigens: Pünktlich zum Weihnachtsgans-Auguste-Markt hält die Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH wieder ein ganz besonderes Schnäppchen bereit: Die auch als Geschenk sehr beliebten Gutscheine für Schlosspark-Dauerkarten gibt es an allen drei Veranstaltungstagen zum Sonderpreis in der Schlosspark-Kasse (jeweils bis 17 Uhr) und in der Tourist-Information (nur Freitag, bis 18 Uhr, und Samstag, bis 13 Uhr), Schloßplatz 1 und 2: Statt für 25,-/ermäßigt 12,50 Euro sind die Gutscheine dann für 22,-/11,- Euro zu haben (solange der Vorrat reicht).
Quelle: Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH

Wann: 26.11.2021  - 12:00 Uhr
Wo: Oranienburg, Schlossplatz Oranienburg
Veranstalter:
Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH
Rungestraße 37, 16515 Oranienburg
Tel.: 03301 600 8501
Fax.: 03301 600 839
Email:


Werbung
Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten
Facebook
^