Die lustige Witwe - 22.01.2022 | Termin

Veranstaltungskalender

noch 510 Termine in der Zukunft
Die lustige Witwe
Operette in drei Akten

Bild:© Marlies Kross

Cancan, Champagner und Operettenlaune – »Die lustige Witwe« im Frankfurter Kleist Forum

Franz Lehárs bekannteste Operette »Die lustige Witwe« ist am Wochenende als Gastspiel des Staatstheaters Cottbus im Kleist Forum Frankfurt (Oder) zu sehen. Das zeitlose, unterhaltsame Werk verbindet Herzschmerz, Romantik und Melodienreichtum (»Lippen schweigen« oder »Da geh ich zu Maxim«) mit rasanter Polit-Satire und gesellschaftlichem Biss. Karten sind noch für die Vorstellung am Samstagabend erhältlich, die Sonntagsvorstellung ist bereits ausverkauft.

In der Geschichte um Hanna Glawari und Danilo Danilowitsch, die sich trotz vorhandener Sympathie mit dem Zusammenkommen schwertun, geht es turbulent zu. Die Bananenrepublik Pontevedro hat nämlich nur eine Chance den Staatsbankrott abzuwenden: Die reiche Witwe Hanna muss pontevedrinische Steuerzahlerin bleiben – und darf sich auf gar keinen Fall in Paris mit einem Franzosen verheiraten. In der Botschaft von Pontevedro steht aus diesem Grunde alles Kopf: Alle Männer wollen sich fürs Vaterland opfern und die schöne Witwe zur Frau nehmen. Graf Danilo, der aus Standesgründen eine frühere Liebesbeziehung mit Hanna abbrechen musste, ist in einem Zwiespalt: Er liebt sie noch immer, möchte jedoch nicht in den Verdacht der Erbschleicherei geraten. So nehmen die Verwicklungen ihren Lauf, die natürlich nur durch die Klugheit und den Witz der beteiligten Damen aufgelöst werden können.

Für den Besuch von Veranstaltungen im Kleist Forum gilt die 2G-plus-Regel: Doppelt Geimpfte und Genesene müssen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Test vorlegen. Dafür wird es im Kleist Forum die Möglichkeit eines kostenfreien Bürgertests eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geben.

Personen mit Dreifach-Impfung sind von der Testpflicht ausgenommen.

Termine:
SA / 22.1. / 19:30 / Kleist Forum
SO / 23.1. / 15:00 / Kleist Forum

Die lustige Witwe - Operette in drei Akten von Franz Lehár
Libretto: Victor Léon und Leo Stein nach Henri Meilhacs Lustspiel »L’attaché d’ambassade«
Regie: Felix Seiler / Musikalische Leitung: Johannes Zurl
Bühne: Nikolaus Webern / Kostüme: Linda Schnabel
Choreographie: Andrea Danae Kingston
Choreinstudierung: Christian Möbius
Dramaturgie: Patric Seibert-Wolf

Staatstheater Cottbus

Tickets: 25,- / 23,- €

Tickets unter:

Quelle: Kleist Forum

Wann: 22.01.2022  - 19:30 Uhr
Wo: Frankfurt / Oder, Kleist Forum, 15234 Frankfurt (Oder)
Veranstalter:
MUV Messe und Veranstaltungs GmbH - Ein Unternehmen der Stadt Frankfurt Oder)
Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 4010-0
Fax.: 0335 4010-145
Email:


Werbung
^