Nach Russland zum Melonenfest - 25.08.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Nachrichten
Nach Russland zum Melonenfest
Zu Besuch in der Partnerstadt Kamyschin

Bild:© Landkreis MOL


Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen dem Landkreis-Märkisch-Oderland und der Stadt Kamyschin besuchen 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Märkisch-Oderland die russische Partnerstadt.

Der Delegation gehören die Kreistagsabgeordneten Uwe Salzwedel (DIE LINKE), Frank Schütz (CDU), der Mitinitiator der Partnerschaft Horst Drewing, der Leiter der Stabsstelle des Landrates Thomas Berendt, 15 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums auf den Seelower Höhen sowie die Lehrerin Alexandra Freitag und die Projektbegleiter Anita Guth und Andreas Schoop an.

Während des 9-tägigen Besuchs werden deutsche und russische Jugendliche in Projektgruppen zusammenarbeiten. In Theatergruppen werden jugendtypische Probleme und Problemlösungen künstlerisch dargestellt. Eine Foto- und Filmgruppe wird die Jugendbegegnung und das traditionsreiche Melonenfest festhalten.

Zudem stehen u. a. ein Empfang beim Oberbürgermeister der Stadt Kamyschin und dem Vorsitzenden des regionalen Parlaments, eine Exkursion nach Wolgograd und der Besuch des Mamajew-Hügels auf dem Programm der Delegation.

Gefördert wird der Besuch durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und die Sparkasse Märkisch-Oderland. Einen weiteren Unterstützer konnte der Landkreis mit dem Vorsitzenden des Deutsch-Russisches Forum e. V. und Ministerpräsident a. D., Herrn Matthias Platzeck, gewinnen.

Der Weg führt die Delegation mit dem Flugzeug von Berlin Schönefeld über Moskau und Wolgograd und dem Bus noch weitere 200 Kilometer entlang der Wolga bis nach Kamyschin.



Hintergrund:
Der Landkreis Märkisch-Oderland und die Stadt Kamyschin vereinbarten im Jahr 2007 die Zusammenarbeit auf den Gebieten der kommunalen Selbstverwaltung, der Bildung, der Kultur, der Jugend und des Sports. Durch Austausch von Delegationen, Fachkräften und Jugendgruppen werden seitdem gemeinsame Projekte verwirklicht. Mit dem Ziel der Schaffung realer partnerschaftlicher Verbindungen auf den Gebieten der Bildung, der Kultur, des Sports, der Jugendarbeit und der Zivilgesellschaft fanden in den letzten 10 Jahren sieben Besuche von russischen Delegationen im Landkreis Märkisch-Oderland beziehungsweise von deutschen Delegationen in Kamyschin statt.
Quelle: Landkreis MOL

25.08.2017, Landkreis MOL
Landkreis Märkisch-Oderland
Puschkinplatz 12
15306 Seelow
Tel.: 03346 8500

» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok