Informationsmagazin mit Veranstaltungsterminen, Fotoberichten über das Leben, Kultur und Sport in Strausberg und Region

Baustellen
Straße am Flugplatz gesperrt

ab 19.09.2022 07:00 Uhr Durchfahrt gesperrt
Wegen Bauarbeiten wird die Straße Am Flugplatz an der südlichen Einmündung Lehmkuhlenring (Ecke RB Motorsports / Jolitz Elektronik) ab 19. September bis voraussichtlich Mitte November gesperrt. Dort wird die Firma Berger Bau Berlin Straßen- und Tiefbauarbeiten zur Erschließung des neuen Gewerbegebietes am Flugplatz an der Lilienthalstraße vornehmen.

Der Verkehr wird in der Bauzeit über den Lehmkuhlenring umgeleitet. Weil der Einmündungsbereich bis etwa zur Hälfte aufgerissen wird, werden Fahrzeuge einspurig mit Ampelregelung an der Stelle vorbeigeführt. Überdies werden im Lehmkuhlenring und Am Biotop Halteverbotszonen ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer sind ebenfalls betroffen, können den Bereich nur auf der Seite des Gewerbegebietes Nord passieren. Im
Lehmkuhlenring wird für sie eine ampelgeregelte Querung eingerichtet. Die Sperrung ist vorerst bis zum 18. November beantragt.

Achtung! Vollsperrung in Hohenstein

in Strausberg - Hohenstein
Vollsperrung Landesstraße 34

Am 12. September beginnen Straßenbauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Hohenstein der
Landesstraße 34. Diese wird im Auftrag des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg in
zwei Bauabschnitten erneuert. Als Fertigstellungstermin ist November geplant.
Auftragnehmer ist die Firma Oevermann Verkehrswegebau Niederlassung Eisenhüttenstadt.
Der erste Bauabschnitt umfasst die Strecke vom Ortseingang aus Richtung Ruhlsdorf bis zum
Knoten Garziner/Klosterdorfer Straße. Im Anschluss wird das Teilstück von der Kreuzung bis
Ortsausgang Richtung Strausberg gebaut. Als Umleitung wird die B 168 vom Bollersdorfer
Kreisel bis Prötzel und von dort über die L 33 nach Strausberg ausgewiesen, da laut
Zeitplanung noch bis 16. September auf der Kreisstraße über Klosterdorf Bauarbeiten laufen.
Der Busverkehr ist laut den Absprachen im ersten Bauabschnitt nicht betroffen, für den
zweiten sollen noch Absprachen erfolgen. Es wurde verabredet, ihn überwiegend in der
Ferienzeit vom 24. Oktober bis 5. November zu bauen.
Im nächsten Jahr soll dann die Ortsdurchfahrt in Ruhlsdorf an die Reihe kommen. Die Wege
in Hohenstein und Ruhlsdorf werden im Zuge der Baumaßnahmen nicht mit erneuert. Diese
Aufgabe müsse die Stadt später angehen, so Bürgermeisterin Elke Stadeler. Sie zeigte sich
erfreut, dass durch den Landesbetrieb nun weitere Straßenabschnitte in Strausberg in
Ordnung gebracht werden.

Straßenbau Klosterdorf – verzögert sich

Klosterdorf von der Ortslage bis zur Kreuzung Prötzeler Chaussee
Baustelle Klosterdorf von der Ortslage bis zur Kreuzung Prötzeler Chaussee

Neue Info:
Der Landkreis Märkisch-Oderland lässt derzeit die Deckenerneuerung an der Kreisstraße K 6414 (von Ortslage Klosterdorf bis zur L 33) und den Neubau eines Teilstückes des Regenwasserskanals in der Ortslage Klosterdorf ausführen.

Aufgrund der vielen vorhandenen Medienträger, die zum Teil nicht in den Bestandsunterlagen der einzelnen Versorgungsträger eingetragen waren, konnte der geplante Regenwasserkanal in der Ortslage Klosterdorf nicht, wie geplant, zeitmäßig ausgeführt werden.

Der Fertigstellungstermin verschiebt sich vom 16.09.2022 voraussichtlich auf den 21.10.2022.

Die Arbeiten werden weiterhin unter Vollsperrung ausgeführt.

Die Umleitung ist für den Zeitraum der Vollsperrung ausgeschildert und führt über die B 168 – Ernsthof – Prötzel – L 33 – Strausberg.

Der Landkreis Märkisch-Oderland bittet für die mit dem Bauvorhaben verbundenen Verkehrseinschränkungen um Ihr Verständnis.
-----------------
alte Info:
Der Landkreis Märkisch-Oderland plant in der Zeit vom 7. Juli 2022 bis zum 16. September 2022 eine Deckenerneuerung an der Kreisstraße K 6414 (von Ortslage Klosterdorf bis zur L 33) und den Neubau eines Teilstückes des Regenwasserskanals in der Ortslage Klosterdorf auszuführen.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durch die Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH, NL Eisenhüttenstadt, in zwei Bauabschnitten (1. BA innerorts und der 2. BA außerorts) ausgeführt.

Die Umleitung ist für den Zeitraum der Vollsperrung ausgeschildert und führt über die B 168 – Ernsthof – Prötzel – L 33 – Strausberg.

Der Landkreis Märkisch-Oderland bittet für die mit dem Bauvorhaben verbundenen Verkehrseinschränkungen um Ihr Verständnis.

Baumaßnahme Kosterdorf

Klosterdorf von der Ortslage bis zur Kreuzung Prötzeler Chaussee
Baustelle Klosterdorf von der Ortslage bis zur Kreuzung Prötzeler Chaussee

Der Landkreis Märkisch-Oderland plant in der Zeit vom 7. Juli 2022 bis zum 21. Oktober 2022 eine Deckenerneuerung an der Kreisstraße K 6414 (von Ortslage Klosterdorf bis zur L 33) und den Neubau eines Teilstückes des Regenwasserskanals in der Ortslage Klosterdorf auszuführen.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durch die Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH, NL Eisenhüttenstadt, in zwei Bauabschnitten (1. BA innerorts und der 2. BA außerorts) ausgeführt.

Die Umleitung ist für den Zeitraum der Vollsperrung ausgeschildert und führt über die B 168 – Ernsthof – Prötzel – L 33 – Strausberg.

Der Landkreis Märkisch-Oderland bittet für die mit dem Bauvorhaben verbundenen Verkehrseinschränkungen um Ihr Verständnis.

K6414 Klosterdorf, Straße des Friedens

in Strausberg
Vollsperrung K6414 Klosterdorf, Straße des Friedens/b>

Deckenerneuerung, teilweise grundhafter Ausbau inkl. Versorgungsleitungen im Straßenraum der K6414

VOLLSPERRUNG vom 07.07.2022 - 30.09.2022

Die Baumaßnahme wird in 2. Bauabschnitten ausgeführt.
1.BA vom Knotenpunkt Straße des Friedens/Hohensteiner Straße/Straße zum Sportplatz
2.BA Knotenpunkt Straße des Friedens/Ahornstraße bis zur L33 (KP L33/K6414)

Eine entsprechende Umleitungsführung ist ausgewiesen.

Bitte beachten Sie die örtliche Verkehrsführung und Beschilderung.

Standort: K6414
Märkisch-Oderland

Gesamtzeitraum: 07.07.2022 10:00 - 30.09.2022 16:00

Aktuelle Verbote und Einschränkungen:
- Verbot für Fahrzeuge

Stand der Daten: 31.08.2022 (226400344)

Vollsperrung verschoben - B158 Bad Freienwalde

Neubau der Dammbauwerke beginnt
B158 Bad Freienwalde: Neubau der Dammbauwerke wurde verschoben und soll ab dem 14. Februar 2022 beginnen

Das Vorhaben umfasst die Instandsetzung der Bundesstraße B158 in Bad Freienwalde (Märkisch Oderland) zwischen dem Knotenpunkt B158 / Alttornow und dem Ortsausgang Bad Freienwalde in Richtung Republik Polen. Die Baustrecke hat eine Länge von 640 m. Außerdem ist die Erneuerung von drei Brücken geplant, über den Freienwalder Landgraben, die Gleise der Deutschen Bahn AG und über die Straße Alttornow Ausbau. Gleichzeitig werden ein Bauwerk und eine Stützwand abgebrochen, neue Geländer und eine Regenentwässerung errichtet. Auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtung steht auf dem Bauplan.

Im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben sind umfangreiche landschaftspflegerische Maßnahmen vorgesehen. Geplant sind unter anderem die Entsieglung von Flächen, die Anlage von Strauch- und Baumhecken und die Errichtung eines Lebensraumes für Zauneidechsen im Baubereich. Trassenfern wird ein Biotop-Verbundsystem nördlich der B167 bei Bad Freienwalde hergestellt. Dies umfasst die Anlage von extensiven Wiesen mit Gehölzpflanzungen und Gewässerbegleitstreifen.

Der Bund (10 Mio. Euro) und die Stadt Bad Freienwalde (723 Tsd. Euro) investieren insgesamt etwa 10,7 Mio. Euro in die Verbesserung der Infrastruktur. Den Auftrag hierfür haben die Firmen MATTHÄI aus Velten und die VBS Verkehrstechnik GmbH Eberswalde erhalten.

Für Instandsetzung der Bundesstraße und der Brücken wird ab dem 14. Februar 2022, eine Vollsperrung eingerichtet. Eine überörtliche Umleitung von der B158 über Platzfelde, L35 Dannenberg, Hohenfinow, zur B167 Bad Freienwalde bzw. umgekehrt wird ausgeschildert. Die Straße Alttornower Ausbau erhält eine örtliche Umfahrung während des Neubaus der Brücke. Es werden als erstes Bäume gefällt und das Baufeld freigeräumt. Die Arbeiten werden bis ins dritte Quartal 2024 dauern.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer:innen sich auf die geänderte Führung des Verkehrs in und um Bad Freienwalde einzustellen.

Stand: 02.02.2022


Werbung
^