polizeiticker
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Polizeiticker
Hönow/Neuenhagen/Dahlwitz-Hoppegarten – Falsche Polizisten

[ 19.09.2017 ]  Am 18. September zeigten Bürger aus Hönow, Neuenhagen b. Berlin und Dahlwitz-Hoppegarten an, dass sie von falschen Polizisten angerufen wurden.
Ihnen wurde am Telefon erzählt, dass eine Tätergruppe festgenommen worden sei. In den mitgeführten Unterlagen würden Namen und Adressen auftauchen, die man jetzt anrufe, um sie zu warnen. Dann fragte der falsche Polizist nach Ersparnissen und ob diese zuhause aufbewahrt würden. Auch nach Schmuck und Wertgegenständen wurde gefragt.
Die Polizei nahm dazu sechs Strafanzeigen wegen Amtsanmaßung auf.

Hinweise der Polizei: Geben sie keine Auskünfte an Fremde über ihre Ersparnisse! Die Polizei ruft nicht bei Ihnen an und fragt sie nach ihren finanziellen Verhältnissen aus.

Strausberg – VW Passat aufgebrochen

[ 19.09.2017 ]  Der Besitzer eines VW Passat parkte seinen PKW am Montag zwischen 8.00 Uhr und 16.40 Uhr in der Hegermühlenstraße. In dieser Zeit brachen unbekannte Täter den PKW auf, bauten das Handschuhfach aus und stahlen Teile der Elektronik. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Rehfelde – Diesel abgezapft

[ 19.09.2017 ]  Aus mehreren Baumaschinen, die auf einer Baustelle an der Ernst-Thälmann-Straße stehen, zapften unbekannte Täter am vergangenen Wochenende Diesel aus den Tanks ab. Auch ein Großraumtank war leer. Das Vorhängeschloss war mit Gewalt geöffnet und lag noch am Tatort. Die Polizisten stellten es sicher. Insgesamt stahlen die Unbekannten der betroffenen Firma ungefähr 850 Liter Diesel.

Wriezen – Moped gestohlen

[ 19.09.2017 ]  Der Besitzer eines Kleinkraftrades „Rex“ stellte sein Fahrzeug am 17. September, gegen 18.30 Uhr in der Freienwalder Straße ab. Als er am 18. September, gegen 9 Uhr zum Abstellplatz des Zweirades kam, war es verschwunden. Die Polizei leitete die Fahndung nach dem Moped mit dem Versicherungskennzeichen ABH131 ein.

Bad Freienwalde – Diebe im Garagenkomplex

[ 19.09.2017 ]  Im Garagenkomplex an der Wasserstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zum Montag in eine Garage ein. Dort stahlen sie Werkzeug, Angelzubehör und eine Kennzeichentafel. Am Tor der Nachbargarage scheiterte der Einbruch. Die Polizei fotografierte den Tatort und nahm eine Anzeige auf.

Neureetz - Werkzeug gestohlen

[ 18.09.2017 ]  Am 17.09.2017 erhielt die Polizei Kenntnis von einem Diebstahl in der Straße Königlich Reetz. Dort drangen Unbekannte in ein, im Bau befindliches Haus und dessen Nebengelass ein. Sie stahlen mehrere Werkzeuge. Der Schaden wird mit ungefähr 1.000 Euro angegeben.

Vogelsdorf - Polizeibeamte waren schneller

[ 18.09.2017 ]  Die Polizei erhielt am 15.09.2017, gegen 4:30 Uhr, Kenntnis von einem Kleintransporter Mercedes, dessen Fahrer auf der B1 mehrere rote Ampeln missachtete. Als er die Kräfte der Polizei bemerkte bog er schließlich in Vogelsdorf von der B1 ab, fuhr in Richtung Grünerlinde und in einen Waldweg. Dort verließ der Fahrer das Fahrzeug und flüchtete. Die Polizeibeamten konnten ihn jedoch nach kurzer Verfolgung stellen. Es stellte sich heraus, dass dieses Fahrzeug gestohlen war, der Halter jedoch zu dem Zeitpunkt davon noch keine Kenntnis hatte. Der 32-jährigen Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an.

Bad Freienwalde - Rollstuhl beschädigt

[ 18.09.2017 ]  Aus einem Hausflur der Ringstraße stahlen unbakennte Täter in der Nacht zum 18. September einen Rollstuhl. Nachbarn fanden den Rollstuhl und brachten ihn zurück, jedoch war die Elektronik beschädigt. Der Schaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Sachbeschädigung.

B167 - Kradfahrer gestürzt

[ 18.09.2017 ]  Am 18.09.2017, gegen 10 Uhr, ereignete sich auf der B167 ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Krades befuhr die Fahrbahn und kam aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe Abzweig Schönfließ nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte sie mit einem Straßenbaum. Bei dem Unfall erlitt die Beifahrerin Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 400 Euro.

Altlandsberg - Nach Verkehrsunfall verletzt

[ 18.09.2017 ]  In der Landsberger Straße Ecke Bucholzer Straße ereignete sich am 18.09.2017, gegen 09:20 Uhr, ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen dort zwei PKW VW zusammen. Die Fahrer sowie eine Beifahrerin erlitten bei dem Unfall Verletzungen. Rettungskräfte brachten zwei Personen in Krankenhäuser.

Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 9.000 Euro.

Neuenhagen - Betrüger immer dreister

[ 15.09.2017 ]  Am 13. September erhielt eine 84-jährige Rentnerin einen Anruf eines Mannes, der sich als Kriminaloberkommissar der Polizei vorstellte. Der falsche Polizist beunruhigte die Frau mit der Nachricht, dass gegen sie ein Haftbefehl vorläge. Um nicht zu einer Gerichtsverhandlung gehen zu müssen, könne sie 9.000 Euro bezahlen. Zu diesem Thema erhielt sie mehrere Anrufe. Die Rentnerin wandte sich an die Polizei, erstattete Anzeige und wurde beraten.

Letschin - Parkplatzunfall

[ 15.09.2017 ]  Auf einem Parkplatz in der Wriezener Straße kam es am Freitag, gegen 9 Uhr zu einem Unfall, bei dem niemand verletzt wurde. Ein Opel und ein polnischer PKW stießen zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Petershagen-Eggersdorf - Viel Geld bei Betrug verloren

[ 15.09.2017 ]  Wieder einmal gelang es einem falschen Enkelsohn einer 85- jährigen Eggersdorferin Ersparnisse aus der Tasche zu locken. Die Frau hob dafür einen vierstelligen Geldbetrag von der Bank ab, welches aber nicht der Enkelsohn, sondern ein unbekannter Mann abholte. Er wurde gesehen und wie folgt beschrieben:
Er war geschätzte 35 Jahre alt, von untersetzter Gestalt und ungefähr 1,78 Meter groß. Der Mann trug einen Oberlippenbart und mittellange, schwarze Haare. Er war mit einer schwarzen Lederjacke, schwarzen Schuhen und einer Jeans bekleidet.

Lebus - Wildschein verendete nach Unfall

[ 15.09.2017 ]  Der Fahrer eines Alfa Romeo stieß am Freitagmorgen auf der B112 zwischen Podelzig und Lebus mit einem Wildschwein zusammen. Danach war sein PKW nicht mehr fahrtüchtig. Das Wildschwein verendete. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 Euro.

Müncheberg/Podelzig - Falsche Polizisten riefen an

[ 14.09.2017 ]  Am 13. September zur Mittagszeit rief ein unbekannter Mann bei einer Münchebergerin an und behauptete Polizist zu sein. Er fragte sie über Kontodaten aus. Letztenendes wurde sie aufgefordert, ihre Ersparnisse auf ein anderes Konto zu überweisen. Als der Ehemann der angerufenen Frau das Gespräch übernahm, legte der falsche Polizist auf.

Auch in Podelzig rief ein falscher Polizist bei einer betagten Seniorin an und fragte sie über ihre Ersparnisse aus. Auch sie sollte ihr Geld auf ein anderes Konto überweisen, weil es dort sicher sei.

Hinweise der Polizei:

Geben Sie keine Auskünfte zu ihren Ersparnissen oder zu ihren Kontodaten. Das geht niemanden etwas an. Wer dazu Auskünfte am Telefon verlangt, ist mit Sicherheit ein Betrüger. Lassen sie sich immer direkt in ihrem Geldinstitut beraten!

Strausberg - Täter stellten sich bei der Polizei

[ 14.09.2017 ]  Am Mittwochabend erschienen ein 16- und ein 20- Jähriger in der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland und gaben zu, den Renault Clio vom Gelände einer Firma im Lehmkuhlenring gestohlen zu haben. Dazu waren sie über den Zaun der Firma geklettert.

Mit dem Renault fuhren sie auch in der Nacht zum 13. September noch in Strausberg herum, obwohl der PKW nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen war. Den PKW ließen sie dann im Wald an der Garzauer Straße stehen. Das hatte noch weitere Anzeigen zur Folge wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung.

Siehe Pressemitteilung vom 13.09.2017:

Strausberg – Abgemeldeter Renault verschwunden

Von einem Firmengelände im Lehmkuhlenring verschwand in der Nacht zum 13. September ein bereits stillgelegter Renault Clio. Der Schaden beträgt ungefähr 200 Euro.

Fredersdorf-Vogelsdorf - LKW-Anhänger gestohlen

[ 14.09.2017 ]  In der Nacht zum 13. September verschafften sich unbekannte Täter mit Gewalt Zugang zu einem Gewerbegrundstück im Sommerweg. Dann stahlen sie einen Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen LOS-JS562. Die Polizei leitete umgehend die Fahndung ein.

Bad Freienwalde - Diebstahl misslang

[ 14.09.2017 ]  Der Besitzer eines VW Touran stekllte seinen PKW am 11. September, gegen 19.30 Uhr, in der Karl-Weise-Straße ab. Als er das Fahrzeug am Morgen des 13. September benutzen wollte, stellte er fest, dass Unbekannte versucht hatten, das Fahrzeug zu öffnen. Der Sachschaden beträgt ungefähr 1.000 Euro.

Lebus - Wisent erlegt

[ 14.09.2017 ]  Ein Mann rief am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, bei der Polizei an, weil er auf dem Oderdeich bei Lebus ein ausgewachsenes Wisent gesehen hat. Die Polizei überzeugte sich, dass diese Angaben stimmten und versuchte zunächst einen Tierarzt und dann einen Jadpächter zu erreichen. Unklar ist, ob das Tier ein Wild- oder ein Zuchttier ist. Gemeinsam mit dem zuständigen Ordnungsamtsleiter wurde bei Einbruch der Dunkelheit beschlossen, das Tier zum Schutz der Bevölkerung zu erlegen. Zwei Jagdpächter übernahmen die Aufgabe. Die Polizei musste den Einsatzort vor Schaulustigen absperren.

Strausberg – Abgemeldeter Renault verschwunden

[ 13.09.2017 ]  Von einem Firmengelände im Lehmkuhlenring verschwand in der Nacht zum 13. September ein bereits stillgelegter Renault Clio. Der Schaden beträgt ungefähr 200 Euro.

Tasdorf – Fahrzeugscheibe eingeschlagen

[ 13.09.2017 ]  Auf einem Firmengelände in der Berliner Straße stand u.a. ein Renault Clio. An diesem Fahrzeug schlugen unbekannte Täter am Dienstag zwischen 17 und 18 Uhr eine Seitenscheibe ein, ohne aus dem Inneren etwas zu stehlen. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.

Dahlwitz-Hoppegarten – Container aufgebrochen

[ 13.09.2017 ]  Eine Getränkefirma stellte nach einem Musikfestival am 11. September, gegen 18 Uhr, einen verschlossenen Container an die B1/5 zum Abtransport bereit. Unbekannte Täter brachen den Container auf und stahlen zwei große Sonnenschirme und ein Notstromaggregat. Der Schaden liegt bei ungefähr 4.000 Euro.

Beiersdorf-Freudenberg – Gestohlenen Anhänger sichergestellt

[ 13.09.2017 ]  An der B168, an der Einfahrt zu den Windrädern stand ein Anhänger, der von der Polizei am 12. September kontrolliert wurde. Dabei stellte sich heraus, dass das Gefährt in der Nacht zum 7. September in Berlin gestohlen wurde. Auf dem Anhänger stand eine Kabeltrommel.
Die Polizei stellte den Anhänger, der zu einer Firma gehört, sicher und informierte die Polizei Berlin, dass die Fahndung gelöscht werden kann.

Strausberg - Angeblicher Polizist wollte an Geld

[ 12.09.2017 ]  Am frühen Nachmittag des 11.09.2017 erhielt ein Strausberger einen ominösen Anruf. Am anderen Ende der Leitung meldete sich ein angeblicher Polizist, welcher eine abenteuerliche Geschichte zum Besten gab. Auf ein Geldinstitut sei gerade ein Überfall verübt worden und dabei auch die Kontodaten des Strausbergers abhanden gekommen. Jetzt solle er schnell einen fünfstelligen Geldbetrag auf ein ihm zu benennendes Konto überweisen, um einem Zugriff der Täter zuvorzukommen.

Das war dann doch zu offensichtlich und der Angerufene kam schnell hinter die eigentlichen Absichten des „Polizisten“. Er ließ sich auf nichts ein und verständigte die richtige Polizei. Deren Kriminalisten ermitteln nun zu dem dreisten Betrüger.

Küstriner Vorland - Werkzeuge gestohlen

[ 12.09.2017 ]  Am 11.09.2017 wurde der Polizei ein Einbruchsdiebstahl gemeldet. Noch Unbekannte hatten auf einem Arbeitsboot, welches auf der Oder festgemacht lag, mehrere Kisten aufgebrochen und eine Werkzeugkiste sowie einen Trennschleifer an sich genommen. Die Täter hinterließen einen Schaden von rund 500 Euro.

Reitwein - Außenborder gestohlen

[ 12.09.2017 ]  Wie der Polizei am 11.09.2017 gemeldet wurde, haben sich noch Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Schwimmponton verschafft, welcher auf der Oder, im Bereich Reitwein, festgemacht lag. Anschließend demontierten die Eindringlinge den Außenborder samt Zubehör vom Ponton. Der betroffenen Firma entstand so ein Schaden von rund 12.000 Euro.

Bad Freienwalde - Kleintransporter verschwunden

[ 12.09.2017 ]  In der Nacht zum 12.09.2017 verschwand von seinem Abstellplatz in der Hagenstraße ein Kleintransporter VW T5 mit dem amtlichen Kennzeichen MOL-ML 742. Der Wert des Autos wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Rüdersdorf – Holzbrücke beschädigt

[ 11.09.2017 ]  Am Sonntag, gegen 20.30 Uhr stieg Qualm am Rüdersdorfer Mühlenfließ auf. Ein Zeuge informierte die Feuerwehr, die bereits gelöscht ahtte, als die Polizei eintraf. Unbekannte Täter hatten durch Feuer vier Holzbohlen einer Holzbrücke, die zur Heinitzstraße führt, l beschädigt. Der Sachschaden beträgt ungefähr 1.000 Euro.
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Inbrandsetzen.

Mallnow – Moped Simson gestohlen

[ 11.09.2017 ]  In der Schönfließer Straße drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag in eine verschlossene Scheune ein. Sie stahlen ein nicht zugelassenes Moped Simson. Die Spuren des Mopeds ließen sich bis zum Sportplatz verfolgen. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Seelow – Reh gegen Bus gerannt

[ 11.09.2017 ]  Am Montag, gegen zwei Uhr rannte ein Reh am Abzweig zum Bahnhof Gusow gegen einen Bus des Schienenersatzverkehrs. Der Fahrer blieb unverletzt, der Bus blieb fahrtüchtig. Im Bus saßen keine Fahrgäste. Das Reh verendete. Der Schaden wurde auf 1.500 Euro geschätzt.

Hönow - Diebe im Geschäft

[ 08.09.2017 ]  In der Nacht zum 7. September brachen unbekannte Täter die Tür zu einem Geschäft in der Straße Am Grünzug auf. Sie stahlen einen Computer und Wechselgeld. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und ermittelt zum Diebstahl im besonders schweren Fall.

Dahlwitz-Hoppegarten - Navigationssysteme aus zwei BMW gestohlen

[ 08.09.2017 ]  In der Humboldtstraße standen in der Nacht zum 7. September zwei PKW BMW. Unbekannte Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe ein und stahlen die Navigationssysteme. Außerdem fehlte aus jedem Fahrzeug eine Anzeigentafel aus dem Armaturenbrett. Der Schaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und ermittelt zum Diebstahl im besonders schweren Fall.

Manschnow - VW-Transporter kontrolliert

[ 08.09.2017 ]  Am Donnerstagnachmittag kontrollierte die GOF (Gemeinsame Operative Fahndung- bestehend aus Beamten des Zolls, der Bundes- und der Landespolizei) u.a. einen VW Transporter. Auf der Ladefläche befand sich ein zerlegtes Quad, welches am 6. September in Schleswig-Holstein gestohlen wurde. Außerdem transportierten die beiden Männer im Alter von 34 und 46 Jahren zwei Betonschneider und einen Kärcher. Für diese Geräte konnten die Männer keinen Kaufbeleg vorlegen. Die Fahndungsgruppe stellte den Transporter samt Ladung sicher. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zum Verdacht der Hehlerei.

Lebus - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

[ 08.09.2017 ]  In der Seelower Straße hielt die Polizei am Freitagmorgen einen PKW Renault zur Kontrolle an. Die Fahrerin hatte keinen Führerschein. Sie musste den PKW stehen lassen und erhielt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Golzow - Mopedfahrer gestürzt

[ 08.09.2017 ]  Zwischen Golzow und Freidensaue kam ein Mopedfahrer am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr von der Straße ab und stürzte. Die Landstraße musste für 40 Minuten gesperrt werden. Der Fahrer wurde verletzt und befindet sich derzeit im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Strausberg – PKW Honda gestohlen

[ 07.09.2017 ]  Der Besitzer eines PKW Honda sah am Mittwoch, gegen 15.15 Uhr, wie ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in Richtung Wilkendorf verschwand. Er erstattete Anzeige. Nun fahndet die Polizei nach dem PKW mit dem amtlichen Kennzeichen SRB-MR18. Der Schaden liegt bei 13.500 Euro.

Rüdersdorf – Vermisster wurde gerettet

[ 07.09.2017 ]  Am Mittwochnachmittag retteten Polizeibeamte einen 39-jährigen Mann, der in Berlin vermisst wurde. Er hielt sich im Museumspark Rüdersdorf auf und war auf einen 30 Meter hohen Schornstein geklettert. Er konnte unverletzt gerettet werden und befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung.

Hönow – Fahrer nach Unfallflucht ermittelt

[ 07.09.2017 ]  In der Mahlsdorfer Straße stieß der Fahrer eines PKW am Mittwochnachmittag gegen einen parkenden Skoda. Die Besitzerin des Skoda konnte der Polizei wertvolle Hinweise geben. Der Fahrer konnte ermittelt werden. Er hatte den Anstoß nicht bemerkt. Der Sachschaden wurd auf 500 Euro geschätzt.

Buckow – Ersatzteilgewinnung

[ 07.09.2017 ]  In der Nacht zum Donnerstag demontierten unbekannte Täter von einem VW Golf die vordere Kennzeichentafel und die Blinklichter. Der PKW stand auf einem Parkplatz in der Lindenstraße.

Seelow – Ein Diebstahl mit Folgen

[ 07.09.2017 ]  Ein Jugendlicher wurde am Mittwochnachmittag beim Diebstahl erwischt. Als die Polizei eintraf, kontrollierte sie den 15- Jährigen. Er hatte Gegenstände bei sich, die mit drogenähnlichen Substanzen behaftet waren. Diese stellte die Polizei sicher und nahm nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Anzeigen auf. Anschließend wurde der Schüler an den Vater übergeben.

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok