Bundesweiter Vorlesetag - 17.11.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Nachrichten
Bundesweiter Vorlesetag
Angebote auch in Strausberg


Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 17.11.2017 und der diesjährigen 28. Berlin-Brandenburger Märchentage wird in vielen Strausberger Einrichtungen wieder gelesen.

Der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Ziel des Aktionstages ist es, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Alle, die Spaß am Vorlesen haben, können an diesem Tag anderen vorlesen – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken.

Seit 2004 beteiligt sich die Heinrich-Mann-Bibliothek an diesem Tag. Dieses Jahr werden Frau Mareike Heilemann in der Kita Am See, Frau Christa Wunderlich im Stephanus Treff und im Bonhoeffer Seniorenheim vorlesen. Neu im Vorleserkreis ist Frau Gudrun Karlsson aus dem Stadtmuseum. Ihre Zuhörer sind in der Kita Spatzennest, Am Marienberg.

Auch die Zweigbibliothek Am Annatal wird Ort des Vorlesens sein, dort liest u.a. die Bürgermeisterin Elke Stadeler aus selbstgewählter Literatur vor den Schülern der Grundschule Am Annatal. Beginn ist um 10.00 Uhr. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde und ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Strausberg

17.11.2017, Strausberg



» Weitere Artikel des Veranstalters

» zurück zur Übersicht
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok