Brandenburgs Umweltministerium - 02.03.2018

Nachrichten
Brandenburgs Umweltministerium
Neue Broschüre zum Lärmschutz erschienen


Potsdam – Brandenburgs Umweltministerium hat eine neue Broschüre zum Lärmschutz veröffentlicht. Das 54 Seiten umfassende Heft kann kostenfrei bestellt werden und steht auch im Internet als Download zur Verfügung. Es richtet sich insbesondere an private Bauherren, Planer, Architekten, Bauunternehmer und Bau ausführende Firmen.

Lärm kann auf vielfältige Weise unseren Alltag, das Empfinden und sogar die Gesundheit beeinflussen. In den vergangenen Jahren konnte der von gewerblichen Anlagen ausgehende Lärm erheblich reduziert werden. Lärmaktionspläne haben in vielen Städten und Gemeinden einer verkehrsbedingten Lärmbelastung entgegenwirken können, dennoch gibt es gerade in diesem Bereich erhebliche regionale Unterschiede.

Zunehmend stellt auch der Nachbarschaftslärm für viele Bürger ein Problem dar. Etwa 60 Prozent aller Deutschen fühlen sich einer Studie des Umweltbundesamts zufolge dadurch gestört. Er ist somit nach dem Straßenverkehrslärm das zweithäufigste Lärmproblem. Die nun vorliegende Lärmbroschüre will gerade dort ansetzen und Informationen liefern, denn jeder kann durch rücksichtsvolles Verhalten einen eigenen Beitrag zum lärm- und konfliktarmen Zusammenleben leisten.

Die Broschüre gibt deshalb neben Lärmbeispielen wie Gewerbelärm, Baulärm, Verkehrslärm, Lärm durch Tiere, Veranstaltungs- und Freizeitlärm mit Handlungshinweisen insbesondere Textauszüge von Lärmschutzvorschriften wider. Dazu gehören unter anderem Immissionsschutzgesetze auf Bundes- und Landesebene, die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung, das Feiertagsgesetzt sowie eine Freizeitlärm-Richtlinie des Landes Brandenburg.

In einem letzten Kapitel werden Informationen zu Zuständigkeiten bei Lärmproblemen und Ansprechpartner mit Kontaktdaten aufgelistet.



Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden beim:

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft
des Landes Brandenburg – Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14473 Potsdam
Telefon: 0331/ 866 72 37

Quelle: Land Brandenburg


» weitere Informationen

02.03.2018

Land Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel.: 0331/866-1208

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok