DOT Nummer verrät das Reifenalter - 04.06.2019

Nachrichten
DOT Nummer verrät das Reifenalter
DEKRA Experten informieren


Alte Reifen können zum Sicherheitsrisiko werden. Autofahrer sollten das Alter der Reifen
im Auge behalten und sie ab etwa sechs Jahren vom Fachmann checken lassen,
empfehlen die Reifenexperten von DEKRA. Wie alt ein Reifen ist, können Autofahrer
ganz einfach anhand der DOT-Nummer an der Reifenflanke ermitteln: Die letzten vier
Ziffern der DOT-Nummer geben auf die Woche genau das Herstellungsdatum des Reifens
an. Die ersten beiden Ziffern nennen die Herstellungswoche, die beiden letzten das
Herstellungsjahr. Der oben abgebildete Reifen mit der Nummer 4814 wurde somit in der
Woche 48 des Jahres 2014 produziert. Hat die DOT-Nummer nur drei Ziffern, wurde der
Reifen noch vor dem Jahr 2000 gefertigt. Manche dieser Reifen sind zusätzlich mit einem
kleinen Dreieck rechts neben der DOT Nummer gekennzeichnet.

DEKRA Info
Quelle: DEKRA


» weitere Informationen

04.06.2019

DEKRA Automobil GmbH Strausberg
Am Flugplatz 11
15344 Strausberg
Tel.: 03341/41570




» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^