12. Seniorensportspiele des LSB - 06.09.2019

Nachrichten
12. Seniorensportspiele des LSB
KSC Strausberg e.V. - Bogenschießen

Bild:© BBSV


Nach dem im Mai, die Seniorenspiele verschoben worden sind, fanden am letzten Wochenende doch noch 26 Starter und Starterinnen den Weg auf den Bogensportplatz des KSC Strausberg. Die Seniorenspiele werden alle zwei Jahre, im Wechsel mit den Kinder- und Jugendspielen vom LSB ausgeschrieben. Hier geht es darum in recht lockerer Wettkampfatmosphäre, fernab vom Leistungsdruck des sonstigen Sportgeschehens die Saison ausklingen zu lassen. Zugelassen sind "Senioren" ab 40 Jahren.

So gingen am Sonntag Sportfreunde/innen der Altersklassen Ü40 bis Ü65, aus sieben Brandenburger Vereinen an den Start. Neben absoluten Neulingen, wie den Strausbergern Holger Knappe und Maxi Höhne (beide Klasse Newcomer, Jagdbogen) sowie Marcel Niemann (Ü45 Recurve) stand mit Lars Klingner vom TSV Lindenberg ein gestandener Weltcupteilnehmer und mit Erika Rakel sogar eine frisch gebackene Weltmeisterin an der Schiesslinie. Die Schwedterin kehrte vor zwei Wochen aus China, von den "World Police and Fire Games", einer Art Olympiade/Weltmeisterschaft für Polizisten und Feuerwehrleute, mit zwei Goldenen Medaillen zurück.
Geschossen wurden 2 mal 36 Pfeile auf 50m und 30m bzw. die Newcomer 2 mal 20m. Vom Gastgeber des KSC Strausberg starteten neben den Neulingen noch Mario Neumann (Jagdbogen, Newcomer-Klasse) der Vereinsvorsitzende Uwe Emeling (Ü45 Recurve), Anke Kutz (Ü40 Recurve) und Andreas Schultze (Ü45 Compound). Die Newcomer-Klasse machten die drei Strausberger unter sich aus, hier siegte Holger Knappe vor Mario Neumann und Maxi Höhne. Einzelstarterin Anke Kutz erzielte mit 330 Ringen auf 50m ein besseres Ergebnis, als auf die kürzere Distanz (326 Ringe). Medaillen gab es für Andreas und Uwe, die jeweils Bronze erkämpften und Marcel landete bei seinem ersten Wettkampf nur 3 Ringe hinter unserem Vorsitzenden auf dem undankbaren vierten Platz. Aber es bekamen alle Starter/innen eine Urkunde als Erinnerung. Unsere Neulinge haben allesamt ein positives Fazit ziehen können und wissen jetzt worauf sie sich im Training vorbereiten können.

Ein besonderer Dank geht auch wieder an unsere "Catering-Damen", die in bewährter Manier für das Wohl aller gesorgt haben und allerseits gelobt worden sind.
Quelle: Anke Kutz


» weitere Informationen

06.09.2019

KSC Strausberg
Landhausstraße 16-18, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 42 11 78

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^