Geplante Freiluft-Feste 2020 - 15.07.2020

Nachrichten
Geplante Freiluft-Feste 2020
in Bad Freienwalde

Bild:© Plakat zur Veranstaltung


Freiluft-Feste fallen eine Nummer kleiner aus - Veranstaltungen konzentrieren sich auf das zweite September-Wochenende in Bad Freienwalde

Die kürzlich ins Leben gerufenen „Freienwalder Freiluft-Feste“ fallen nach der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Bad Freienwalde Tourismus GmbH kleiner aus als geplant. Der Grund hierfür sind die hohen Kosten.

Das Organisations-Team der Tourismus GmbH hatte als Corona-bedingte Alternative zum beliebten Altstadtfest mehrere kleine Veranstaltungen im Rahmen des Altstadtfestbudgets auf der Freilichtbühne der Stadt geplant. Unter anderem sollten Kinoabende, Konzerte und eine kleine Version des Village-Festivals mit regionalen Bands, im September die Freilichtbühne beleben.
Etwa 350 Besucher wären pro Abend in den Genuss der kulturellen Abwechslung vom Alltags-Stress gekommen. Ilka Krüger, die Geschäftsführerin der Tourismus GmbH, hatte zudem die prekäre Situation der vielen Kunst- und Kulturschaffenden sowie Selbstständigen der Veranstaltungsbranche im Blick. Ihnen hätten die Feste helfen können, über die für sie schwierigen Zeiten
zu kommen.

Der Aufsichtsrat der Tourismus GmbH schätzte allerdings den Aufwand für die Feste als zu hoch ein. Dazu sagte Marco Büchel, der Vorsitzende des Aufsichtsrates: „Der Aufsichtsrat findet es richtig und sehr lobenswert, dass durch Ilka Krüger und ihr Team ein Alternativangebot entwickelt wurde. In Abwägung des organisatorischen und finanziellen Aufwands haben wir jedoch dafür plädiert, die Veranstaltungen konzentriert auf ein Wochenende zu legen. Das nun vorliegende Programm ist ein umfangreiches und vielseitiges Angebot für alle Altersgruppen. So wird unsere Freilichtbühne wieder in den verdienten Mittelpunkt gestellt.“

Ilka Krüger will nun das Beste aus der Situation herausholen: „Trotz der Einschränkung auf nur ein Wochenende ist es unser Anspruch, Bad Freienwaldern und Gästen der Stadt eine Alternative zum traditionellen Altstadtfest bieten zu können. Es ist gleichzeitig ein Testlauf, der in den kommenden Jahren eine eigene Veranstaltungsreihe auf der Freilichtbühne werden könnte.“

Die Freienwalder Freiluft-Feste konzentrieren sich auf das zweite Septemberwochenende. Das Offi wird, wie schon zuvor geplant, am 11. September einen HipHop-Abend mit vielen regionalen Künstlern präsentieren. Bereits am Vormittag dürfen Kita-Kinder und Grundschüler auf die Freilichtbühne. Dort organisieren das Bündnis für Familien und das SPI gemeinsam ein Kinderfest.

Eventmanager Martin Koschnitzki kündigt für den 12. September die Westernhagen-Double-Show „Westernhagen reloaded – Weitersagen singt Westernhagen“ und mit „Brown Sugar“ eine Rolling Stones Tribute-Show an. Das Sonntags-Open Air von 14.00 bis 19.30 Uhr bietet ein buntes Familien-Programm mit Los Knackos, Squeezebox Teddy und Torsten Riemann. Um 20 Uhr erstrahlt die Freilicht-Kino-Leinwand mit dem Lindenberg-Film „Lindenberg! Mach dein Ding“.

„Karten für alle Veranstaltungen gibt es ausschließlich in der Tourist-Information in der Uchtenhagenstraße. Es wird keine Abendkasse geben“, betont Martin Koschnitzki. Weitere Infos zu den Veranstaltungen sind auf der Website www.feste-bad-freienwalde.de/freienwalder-freiluft-feste zu finden.

Änderungen vorbehalten!




Quelle: Bad Freienwalde Tourismus GmbH


» weitere Informationen

15.07.2020, Bad-Freienwalde

Bad Freienwalde Tourismus GmbH
Uchtenhagenstraße 3
16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03344 / 150890

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^