Forschung am DLR - 25.01.2020

Veranstaltungskalender

noch 535 Termine in der Zukunft
Forschung am DLR
Astronomie am Samstag

Der Fachbereich Astronomie und der Förderverein des Theodor-Fontane-Gymnasiums organisieren auch im Schuljahr 2019/2020 eine Veranstaltungsreihe "Astronomie am Samstag" für die an Astronomie interessierte Öffentlichkeit.

Wir möchten Sie herzlich einladen. Während der Veranstaltungen bieten wir Ihnen:
- Vorführungen im Planetarium zum aktuellen Sternhimmel (ca. 30 min), außer am 25.01.2020
- Vorträge zu astronomischen Themen (ca. 30 – 60 min)
- Beobachtung mit optischen Instrumenten (nur bei guter Sicht)

Die Veranstaltungen werden realisiert von Jutta Patzig und Ralf Böhlemann. Alle Veranstaltungen, mit Ausnahme der vom 25.01.2020, finden im Dachgeschoss des Theodor-Fontane-Gymnasiums statt, wo sich auch das Planetarium befindet. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei.

TERMINE UND VORTRAGSTHEMEN
Entfernungsbestimmungen im Weltall am 7.12.2019/16.00 Uhr, Theodor-Fontane-Gymnasium (Planetarium)

Wie weit ist die Sonne von der Erde entfernt? Diese Information lässt sich heute schnell im Internet oder in Tabellenbüchern recherchieren. Wie misst man jedoch diesen Abstand oder andere Entfernungen im Weltall? Der Vortrag gibt einen Überblick über die sogenannte kosmische Entfernungsleiter. Darunter versteht man verschiedene Methoden der Entfernungsbestimmung kosmischer Objekte.

Forschung am DLR mit Dr. Harald Michaelis am 25.01.2020/16.00 Uhr, Sternwarte Märkische Schweiz , Liebenhof 7 in 15345 Garzau-Garzin, OT Liebenhof
Der Vortragende leitet die Abteilung Planetare Sensorsysteme im Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luftund Raumfahrt (DLR). Er gibt einen Einblick in die gegenwärtigen Themen der Planetenforschung am DLR.

Im Anschluss: Die Skywatcher-Montierung - Star Adventurer Mini.

Möchte man lichtschwache, astronomische Objekte fotografieren, sind oft lange Belichtungszeiten erforderlich. Um Strichspuren auf den Fotos zu vermeiden, muss die Kamera nachgeführt werden. Mit der Skywatcher Star Adventurer Mini kann diese Aufgabe gelöst werden. Das System ermöglicht neben einer entspannten Beobachtung und Langzeitbelichtungen auch Zeitrafferaufnahmen. Der Vortrag gibt einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten dieser Montierung. An diesem Abend gibt es keine Vorführung im Planetarium des Theodor-Fontane-Gymnasiums.

Der Kosmos des Giordano Bruno am 22.02.2020/17.00 Uhr, Theodor-Fontane-Gymnasium (Planetarium)
Wer war Giordano Bruno? Welche Vorstellungen hatte er vom Kosmos und warum wurde er vor 419 Jahren in Rom als Ketzer verbrannt? Ein Vortrag von Tabea Brandt (Astronomie-Grundkurs Jahrgangsstufe 12).

Astronomie und Zeitmessung am 28.03.2020/18.00 Uhr, Theodor-Fontane-Gymnasium (Planetarium)
Lange bevor es genau gehende mechanische Uhren gab, orientierten sich die Menschen an zeitlichen Abläufen des Sternenhimmels. Der Vortrag gibt Einblicke darüber, wie die Zeitabschnitte Jahr, Jahreszeit, Monat und Tag sowie die Uhrzeit mit den Konstellationen von Himmelskörpern zusammenhängen. Wir reihen uns mit dieser Veranstaltung in die Aktivitäten des bundesweiten Astronomietages 2020 ein, der von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. ins Leben gerufen wurde.


Bei Interesse melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch an:
planetarium@gymnasium-strausberg.de
Tel. 03341 36040
Quelle: Theodor-Fontane-Gymnasium

Wann: 25.01.2020  - 16:00 Uhr
Wo: Garzau, Sternwarte Märkische Schweiz , Liebenhof 7 in 15345 Garzau-Garzin, OT Liebenhof

WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^