Neuer Kandidat für Strausberg - 06.11.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Nachrichten
Neuer Kandidat für Strausberg
Patrick Hübner möchte Bürgermeister werden


Patrick Hübner stellt sich als Bürgermeisterkandidat vor

Für die Bürgermeisterwahl am 25.02.2018 in Strausberg kandidiere ich, Patrick Hübner, als parteiloser Kandidat. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, nicht mit einer Partei den Einzug ins Rathaus zu schaffen, sondern dies als parteiloser und unabhängiger Kandidat zu tun. Hierbei ist mein Handeln von der festen Überzeugung geprägt, dass stets die beste Lösung und das sinnvollste Konzept Vorrang vor Parteiinteressen haben soll. An erster Stelle steht bei mir die Bürgernähe. Bürgerbeteiligung und Transparenz sind mir daher sehr wichtig. „Eine Verwaltung soll sich an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientieren und auf deren Anliegen eingehen. Bürger müssen über Abläufe, Sachverhalte, Vorhaben informiert und aktiv in Entscheidungsprozesse eingebunden werden“.

Mein Motto „Patrick Hübner - Bewährtes erhalten, Zukunft gestalten“ ist für mich von großer Bedeutung. Strausberg soll zu einer attraktiven, grünen Stadt für alle Generationen werden. Die Bedürfnisse der Senioren, Jugendlichen und Familien mit Kindern müssen erkannt und optimiert werden. Auch „Neue Wohnformen“, z.B. Mehrgenerationen-Wohnen, Genossenschafts-Wohnen oder selbstbestimmtes Wohnen bis ins hohe Alter sind mir ein Herzensanliegen. Die Belebung der Altstadt einschließlich des bisher kaum genutzten Marktes, öffentliches WLAN und die Förderung der Vereinsarbeit liegen in meinem Fokus.

Gemeinsam mit den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung möchte ich eine serviceorientierte und offene Verwaltung für die Bürgerinnen und Bürger schaffen. Hierzu muss das Team gefördert aber auch gefordert werden. Nur durch Vertrauen in die Leistungen der Mitarbeiter und die Einräumung von Entscheidungskompetenzen kann die Verwaltung effektiv arbeiten und unbürokratisch und persönlich agieren. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Verwaltung als Dienstleistungszentrum für kommunale Angelegenheiten und nicht als Behörde wahrnehmen.

Zu meiner Person: Ich bin 26 Jahre alt und lebe zusammen mit meiner Freundin und meinem Sohn (6 Jahre) in meiner Wahlheimat Strausberg. Aktuell leite ich bei einer genossenschaftlichen Regionalbank als Bereichsleiter Vertriebsmanagement die Abteilungen Marketing, Vertriebscontrolling, ServiceCenter und Zahlungsverkehr. Im Rahmen meiner Tätigkeit habe ich bereits in mehreren Unternehmen viele Projekte erfolgreich geleitet und umgesetzt.

Patrick Hübner Strausberg, 01. November 2017


» weitere Informationen

06.11.2017, Strausberg



» Weitere Artikel des Veranstalters

» zurück zur Übersicht
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok