Gedenken zum Volkstrauertag - 18.11.2018

Nachrichten
Gedenken zum Volkstrauertag
Auf dem Friedhof "St. Marien"

Bild:© Stadt Strausberg


„Wir denken heute an die Opfer von Gewalt und Krieg, an Kinder, Frauen und Männer aller Völker.“ Auszug aus dem Totengedenken

Die Bürgermeisterin der Stadt Strausberg lädt zur Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags am 18. November 2018 um 12.00 Uhr auf den Friedhof „St. Marien“
(Berliner Straße 103) in Strausberg ein.

In Zusammenarbeit mit der Bundeswehr möchten wir den Gefallenen des Ersten Weltkrieges gedenken. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Elke Stadeler wird der Standortälteste Brigadegeneral Nergers eine Ansprache halten.

Im Anschluss werden die Kränze niedergelegt, bevor Schüler der Anne - Frank -Oberschule das Totengedenken verlesen.

Auch der Pfarrer der evangelischen Kirche, Tilmann Kuhn, wird vor Ort se in, um einen Segen zu sprechen.

Musikalisch umrahmt wird das Programm von der Bläsergruppe der Kreismusikschule Märkisch - Oderland.

Alle teilnehmenden Gäste werden gebeten, sich bis 11.55 Uhr an der Kriegsgräberstätte für den I. Weltkrieg einzufinden.
Quelle: Stadt Strausberg


» weitere Informationen

18.11.2018, Strausberg

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^