Ausbildungsmesse in der Hosentasche - 08.09.2020

Nachrichten
Ausbildungsmesse in der Hosentasche
Zukunftswegweiser


Ausbildungsmesse in der Hosentasche - Nach Veranstaltungsabsage gut informiert per Broschüre
Schon ein Vierteljahrhundert ist der Strausberger Ausbildungstag Anziehungspunkt für Berufseinsteiger und Umsteiger. Da die Messe Corona bedingt in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden kann, wurde mit dem „Zukunftswegweiser“ eine praktische Alternative entwickelt.

Schulabgänger, Berufseinsteiger, die Suche nach einem Praktikumsplatz, Orientierung am Arbeitsmarkt, Firmen kennenlernen, Ausbildungs- und Studienangebote hautnah erleben – wohl viele Gründe sprechen für den Strausberger Ausbildungstag. Eine Studien- und Ausbildungsmesse, die dieses Jahr schon zum 25. Mal stattgefunden hätte und über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist. Doch Hygiene- und Abstandsvorschriften machen es nicht möglich, die Veranstaltung wie geplant am 19. September stattfinden zu lassen.

„Berufseinstieg lässt sich nicht verschieben“, weiß Organisatorin Stefanie Keitel. Also musste das Format in geänderter Form zu den Jugendlichen gebracht werden, so die Stabsstellenleiterin Wirtschaftsförderung, Kultur und Tourismus der Stadt Strausberg weiter. Herausgekommen ist mit dem „Zukunftswegweiser“ eine Broschüre, die übersichtlich über Ausbildungs- und Studienangebote in und um Strausberg informiert. Jeweils auf einer Seite werden mehr als 50 Betriebe und Bildungsstätten präsentiert. Für mehr Informationen und entsprechende Bewerbungen sind natürlich Kontaktdaten ebenso dabei. Viele Anbieter, die sich bereits langjährig beim Strausberger Ausbildungstag beteiligen, konnten auch für die neue Broschüre gewonnen werden. Dazu ist das Heft sowohl für die Anbieter als auch Suchenden komplett kostenfrei.

Erhältlich ist der „Zukunftswegweiser“ ab Ende September/Anfang Oktober sowohl an den Oberstufen Strausberger Schulen als auch in der Stadt- und Touristinformation, der Stadtverwaltung und den Bibliotheken.

08.09.2020, Strausberg

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^