Pogromgedenken in kleinerem Rahmen - 10.11.2020

Nachrichten
Pogromgedenken in kleinerem Rahmen
auf dem Jüdischen Friedhof


Stilles Gedenken und Mahnung - Pfarrer Kuhn erinnerte an heutigen Antisemitismus
(sdy) Alljährlich lädt die Stadtverwaltung zum Pogromgedenken an den ehemaligen jüdischen Friedhof nahe des Fähranlegers ein. In diesem Jahr aufgrund der aktuellen Lockdown-Regelungen jedoch nicht-öffentlich. Dennoch fanden sich über den Tag mehrere Leute, die mit Blumen Anteil nahmen und erinnerten.

Von einem stillen Gedenken im kleinen Rahmen sprach Bürgermeisterin Elke Stadeler, bevor sie gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Steffen Schuster und Pfarrer Tilmann Kuhn weiße Rosen niederlegte. Kurt Schornsheim und seine Frau Christel sowie die Stadtverordneten Nick Reinking und Bernd Sachse beteiligten sich an der Schweigeminute, bevor Pfarrer Kuhn das Wort ergriff. Der Strausberger Ehrenbürger Schornsheim hatte die Novemberpogrome vor 82 Jahren als Kind selbst miterlebt und berichtet vor allem jüngeren Generationen immer wieder von seinen Erlebnissen.

Mit Blick auf aktuelle Entwicklungen und Bewegungen, mahnte Stadtpfarrer Tilmann Kuhn vor einem wieder stärker auftretenden Antisemitismus. Allerlei Verschwörungstheorien, die nicht zuletzt durch die Pandemie-Lage kursieren, seien es, die Ansichten aufgreifen, welche seit jeher den Hass auf Juden schüren und nun neuerlich „Türen öffnen“. Zum Abschluss seiner Ausführungen trug er ein gesungenes Gebet in hebräischer Sprache vor.

Bereits am Vormittag fanden sich unter anderem Vertreter des Alternativen Jugendzentrums Horte am ehemaligen Friedhof zum Gedenken ein und mahnten mit einem großen Transparent. Zahlreiche Blumen und Gebinde zeigten, dass immer wieder Menschen an diesen Ort kamen und gedachten.
Quelle: Stadt Strausberg

10.11.2020, Strausberg

Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^