zwei Großplakate in der Sparkasse - 09.06.2021

Nachrichten
zwei Großplakate in der Sparkasse
Kampagne vom Landesmarketing


Warum das Weite suchen, wenn man darin wohnen kann: Landesmarketing wirbt mit zwei Großplakaten in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland.

Die Sparkasse Märkisch-Oderland ist erneut Partner des Landesmarketing Brandenburg. In der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse werden im Kundenbereich zwei Großplakate aus der aktuellen Kampagne präsentiert. Mit den Slogans „Warum das Weite suchen, wenn man darin wohnen kann“ und „Schön, wenn man da Zuhause ist, wo andere nur am Wochenende hinkommen“ wird mit der Brandenburger Weite und romantischer Seenkulisse für berufliche Perspektiven und für Zuzug geworben. Die Sparkasse Märkisch-Oderland war bereits Partner des Landesmarketings beim BRANDENBURG-TAG 2016 mit 120.000 Gästen in Hoppegarten.

Die Großplakate wurden heute von Landrat Gernot Schmidt, Reinhard Kampmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisch-Oderland, und dem Leiter des Landesmarketings, Thomas Braune, presseöffentlich vorgestellt. Corona-bedingt war das zum Zeitpunkt der Installation nicht möglich.

In Vertretung des zuständigen Staatssekretärs Benjamin Grimm zeigte sich Landesmarketing-Chef Braune erfreut über die erneute Kooperation: „Das Engagement der Sparkasse im Landkreis Märkisch-Oderland ist beispielhaft. Sie flankiert die erfolgreiche Entwicklung des Landkreises und setzt Akzente. Mit den zwei Großplakaten im Kundenbereich ist es gelungen, Brandenburg als Sehnsuchtsort, an dem man leben und arbeiten will, zu inszenieren. Mit den Slogans unterstreicht die Sparkasse ihr Anliegen, Ausbildung und Unternehmensgründung und damit Zuzug zu unterstützen. Das trifft unseren Kampagnenkern ideal.“

Landrat und Verwaltungsvorsitzender Schmidt betonte: „Der Landkreis Märkisch-Oderland ist eine Wachstumsregion, die viel Zuspruch erfährt. Wirtschaftliche Stärke und reizvolle Landschaften sind die Zugpferde dieser Entwicklung. Ich freue mich, dass die viele Arbeit, die auf allen Ebene geleistet wurde, jetzt Früchte trägt.“

Sparkassenvorstand Kampmann sagte: „Die Sparkasse Märkisch-Oderland trägt ihren Beitrag zum Wachstum der Region bei und bietet als mittelständisches Unternehmen jungen Leuten eine erstklassige Aus- und Weiterbildung an und damit eine echte Perspektive, die das Hierbleiben fördert. Für diejenigen, die die reizvollen Landschaften künftig ihre Heimat nennen wollen, bieten wir auch die passende Immobilie.“

Die Kampagne „Brandenburg. Es kann so einfach sein.“ war im Frühjahr 2018 gestartet und setzt auf den (überspitzten) Gegensatz von lauter, stressiger Stadt mit hohen Mieten und Enge zu naturnahem, bezahlbarem Lebensort mit hoher Lebensqualität für alle Generationen. Das Landesmarketing hat bereits Partnerschaften mit der Galopprennbahn und der Gemeinde Hoppegarten, der Stadt Schwedt, dem Ökodorf Brodowin und pro agro und weiteren geschlossen. Diese und andere Partnermotive finden Sie unter www.es-kann-so-einfach-sein.de
Quelle: Sparkasse MOL


» weitere Informationen

09.06.2021, Strausberg

Sparkasse Märkisch Oderland
Große Straße 2-3, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 340-0

» Weitere Artikel des Veranstalters



» zurück zur Übersicht
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^