Tag des offenen Denkmals - 12.09.2009

Fotogalerie
Tag des offenen Denkmals
Mal ganz anders...
In den vergangenen Tagen wurde das größte Bauvorhaben seit Gründung der Strausberger Eisenbahn GmbH erfolgreich abgeschlossen - die Modernisierung des denkmalgeschützten Straßenbahndepots in der Walkmühlenstraße.

Mehr Informationen unter: http://www.strausberger-eisenbahn.de...

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

0

1

2

3

4

5

6

7

Benefizkonzert der Kreismusikschule MOL in der Marienkirche
Von 2005 bis 2009 wurden insgesamt 2.295 T€ in die Modernisierung des Gebäudes und der Werkstätten investiert. Nach Abschluss aller Arbeiten steht den Werkstattmitarbeitern nun eine Arbeitsstätte zur Verfügung, die einerseits allen Anforderungen an eine moderne Instandhaltung gerecht wird, andererseits erheblich verbesserte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter bietet.

Den Tag des offenen Denkmals am kommenden Wochenende nimmt die Strausberger Eisenbahn GmbH zum Anlass, das Depot für alle Strausberger und weitere interessierte Besucher zu öffnen.

Am 12. September 2009 werden die Betriebshoftore um 18.00 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet. Nach der Einweihung weiterer Schautafeln zur Geschichte der Strausberger Eisenbahn um 18.30 Uhr, wird es um 19.00 Uhr eine Führung durch das modernisierte Depot geben.

Im Anschluss daran gibt es eine ganz besondere Premiere! Erstmals wird das Straßenbahndepot dann als Kino genutzt. Gezeigt wird ab 20.00 Uhr die Komödie „Marley & Ich“ (USA 2008, mit Owen Wilson und Jennifer Aniston). Als besonderen Service für die Besucher bietet die Strausberger Eisenbahn GmbH für den Heimweg um 22.15 Uhr und 23.00 Uhr ab „Lustgarten“ Sonderfahrten mit der Straßenbahn an.

Auch das Strausberger Heimatmuseum beteiligt sich wieder an den Aktivitäten rund um den Tag des offenen Denkmals. Von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr sind das Heimatmuseum und die Kinderbibliothek in der August-Bebel-Straße (Nähe Straßenbahn-Haltestelle „Elisabethstraße“) am Samstag (12.09.09) geöffnet. Hier gibt es um 16 Uhr für Kinder einen Liedernachmittag mit Kokott sowie für Erwachsene Geschichten und Anekdoten rund um den Wein von Geronimo. Anschließend wird es um 18.00 Uhr einen Lampionumzug vom Heimatmuseum zur Anlegestelle der StrausseeFähre (Stadtseite) geben. Die Fähre verkehrt an dem Tag bis 21.00 Uhr über den Straussee. Für Kinder bis 14 Jahre sind die Fahrten kostenlos.

Am eigentlichen Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 13.09.2009) ist das Depot dann noch einmal von 10.00 – 18.00 für Besucher geöffnet. Führungen, einschließlich einer Sonderfahrt mit der Straßenbahn, wird es am Sonntag um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr geben.

Wann: 12.09.2009 - 15:00 Uhr,
Fähre/Heimatmuseum,
Strausberg

Veranstalter: Strausberger Eisenbahn GmbH
Kastanienallee 38, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 34 51 00
» Weitere Artikel des Veranstalters


Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^