Finanzminister des Landes Brandenburg in Strausberg - 02.08.2013

Fotogalerie
Finanzminister des Landes Brandenburg in Strausberg
Helmuth Markov bei Stadtwerken und der Strausberger Eisenbahn
Am Freitag, den 2. August besuchte Finanzminister Helmuth Markov (Linke) die Stadtwerke in Strausberg. Begleitet wurde er von Dagmar Enkelmann (MdB), Kerstin Kaiser (MdL), Bernd Sachse (Landratskandidat Die Linke) sowie Geschäftsführern und Betriebsleitern von regionalen Unternehmen des ÖPNV. Begrüßt wurde er von Geschäftsführer Andreas Gagel und Bürgermeisterin Elke Stadeler. Im klimatisierten Konferenzraum wurde die wirtschaftliche Betätigung der Kommune am Konzerngebilde, SEP, Stadtwerke, Flugplatz und Strausberger Eisenbahn vorgestellt. In dem Gespräch ging es auch um fehlende Investitionen im öffentlichen Personennahverkehr sowie den Umgang mit Fördermitteln für den Schienenausbau und die Modernisierung von Haltestellen.

Im Anschluss besichtigte die Delegation das Eisenbahndepot in der Walkmühlenstraße. Dabei wurden die neue Flexity Straßenbahn, die Werkhalle sowie das umliegende Gelände besucht. Der Minister besuchte in Strausberg noch ein Fest und fuhr dann weiter nach Fredersdorf-Vogelsdorf.

Wann: 02.08.2013
Strausberger Eisenbahn, Walkmühlenstraße,
Strausberg

Veranstalter: Strausberger Eisenbahn GmbH
Kastanienallee 38, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 34 51 00
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^