Ernte Apfel Schausortimente - 31.08.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Fotogalerie
Ernte Apfel Schausortimente
Sortenreine Fruchtproben
Am Donnerstag, den 31. August hatte die Obstbauversuchsstation (Bereich Obstgenetische Ressourcen des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung) zur Ernte von Schausortimenten nach Müncheberg eingeladen.

Es kamen Vertreter von Baumschulen, Gartencentern, Naturparks, Gala Unternehmen und Mitglieder des pomologischen Lehrjahr aus Brandenburg, Berlin aber auch aus Thüringen um Proben von verschiedenen Apfelsorten zu ernten. Auch Sortenberater nahmen die Gelegenheit wahr, ihre Kenntnisse der Apfelsorten zu vertiefen. Auf den 32 Hektar Fläche der Station steht das Obst auf ca. 7,5 Hektar, der Rest ist Vorhalte oder Wechselfläche.

Auf dem Gelände in Müncheberg stehen derzeit 2.200 Akzessionen von Äpfeln (ca. 1.000 Sorten / 10.000 Bäume). Hier werden die Sorten erhalten und dem interessierten Publikum zugänglich gemacht.

Auch in diesem Jahr hängen die Apfelbäume der Station voller Früchte. Dr. Hilmar Schwärzel und sein Team sorgen jährlich für die Regulation des Fruchtholzes durch Beschnitt und bedarfsgerechte Düngung, dieses sorgt für die gute Ernte.

Das teilnehmende Fachpublikum erntet pro Sorte ca. 1,5 kg als Probe um bei Verkostungen im eigenen Unternehmen oder bei Veranstaltungen das entsprechende Material vorrätig zu haben.

Jährlich besuchen über 1.000 Menschen die Obstbaustation auch um sich über Obst in den Hausgärten zu informieren.

Heute kann die Öffentlichkeit hier sehen, welche Apfelsorten es noch gibt. Im Jahr 2018 können die Müncheberger auf 90 Jahre Obstbauliche Forschung in Müncheberg zurückblicken. Hierzu werden gemeinsam mit dem ZALF Festtage begangen.

Am Dienstag, den 5. September findet ab 13. Uhr auf dem ZALF Gelände in Müncheberg der Apfel- und Birnentag (Kernobst- Schau Tag) statt. Hier wird die Selbstpflücke der Herbst- und Wintersorten eröffnet. Die Besucher können sich ca. 250 verschiedene Sorten anschauen, verkosten und auch Sorten bestimmen lassen oder sich über die Vorzüge einzelner Sorten aber auch Krankheitsanfälligkeiten informieren. Hier kann kommen wer will, ob Siedler oder Kleingärtner oder sonstiger Interessent (Kostenbeitrag von 10 Euro).
Mehr Informationen unter: lelf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.459400.de...

Wann: 31.08.2017 - 09:00 Uhr,
LELF (ehemals ZALF),
Müncheberg
Veranstalter: Obstbaustation Lelf
agrathaer Eberswalder Straße 84 D-15374 Müncheberg
Tel.: 033432 82 134
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Kommentare zu diesem Bericht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok