Kochduell im Oberstufenzentrum - 13.09.2017
Freizeit & Tourismus | Gesundheit & Pflege | Bildung & Soziales | Wirtschaft & Arbeit | Stadt & Politik | Wohnen & Bauen | Shops & Dienstleister RSS Feed der letzten 20 Events Wetter in Strausberg


Veranstaltungs
           Kalender

Fotogalerie
Kochduell im Oberstufenzentrum
Chefköche beobachten und verkosten war angesagt
Das Strausberger Oberstufenzentrum hatte am 13. September zu einem Kochevent der besonderen Art eingeladen. Namhafte Köche aus verschiedenen Betrieben der Strausberger Umgebung bereiteten aus gleichen Zutaten sehr unterschiedliche Gerichte. Die Ausgangsbedingungen waren für alle gleich. Unter einem Zelt waren eine Riesenpfanne und ein Tisch für die Arbeit platziert. Die vier teilnehmenden Teams waren schon spannende Zusammensetzungen. Hier kocht alt gegen jung und man konnte auch die Küche im Wandel der Zeiten erleben.

Von 9 bis 12 Uhr hatten die Teams Zeit ihre Gerichte zuzubereiten. Es wurde so intensiv gearbeitet, dass der Regen während der ganzen Zeit bald unbemerkt blieb. Zu 12 Uhr sollten die Musterteller und Teller mit den Gerichten zum Kosten für die Gäste vorbereitet sein. Zu dieser Zeit ließ sich sogar die Sonne blicken. Schüler des Oberstufenzentrums, auch der gastronomischen Berufe aber auch anderer Köche und Besucher, nutzten die Gelegenheit von den verschiedensten Speisen zu kosten. Ob Schweineröllchen, Hühnchen oder Ziegenkäseeis alles wurde meisterlich zubereitet.

Die Wahl des Essen welches am besten geschmeckt hat, war für niemanden einfach und so wurden kurzerhand alle zum Sieger erklärt. Wer wollte erhielt einen guten Einblick in den Beruf und konnte die Ergebnisse selbst verkosten - das war das Ziel der Veranstaltung fasste Organisator Axel Bongert für uns zusammen.
Team 1
Bruno Suhrke, ein berufstätiger Rentner, der in einem Berliner Sozialwerk kocht kochte mit seinem Partner Ingolf Richter so kochen, wie er es vor 50 Jahren gelernt hat: Also ganz klassisch.

Team 2
Sven Knospe, Küchenchef vom Eggersdorfer Landgasthof zum Mühlenteich und Enrico Helm vom Eggersdorfer geflecktem Schwein bereiteten ihr Menü auf die moderne Weise zu.

Team 3
Mathias Esbach, Küchenchef von Krugers Gutsstube in Wilkendorf kochte gemeinsam mit Sebastian Marquardt, dem Inhaber und Chefkoch vom Strausberger Restaurant und Tagungszentrum am Fischerkietz. Sie präsentierten neue Gar- und Zubereitungsverfahren.

Team 4
Sascha Korb, Küchenchef der Goldenen Kartoffel aus Prötzel und Nico Zenker, Küchenchef im Hotel Uckermark in Prenzlau konnten den Warenkorb erst am Veranstaltungstag einsehen. Sie mussten sich einfach überraschen lassen.


Warenkorb:
Kohlrübe, mehlig kochende Kartoffeln, bunte Möhren, Waldpilze, Rot- und Weißkohl, Mangold, Schweinenacken mit Knochen, Hackfleisch gemischt, Eier, Quark, Joghurt, Milch, Ziegenkäse, Birnen, Brombeeren, Tomaten, Radieschen, grüne Gurken, ganze Hühner, Margarine, Schmalz, Rapsöl, Leinöl, Zwiebeln, Knoblauch, Porree, Sellerie, Äpfel, Gewürze, Butter, frische Kräuter

Wann: 13.09.2017 - 08:00 Uhr,
Oberstufenzentrum MOL, Wriezener Straße,
Strausberg
Veranstalter: Oberstufenzentrum MOL
Wriezener Str.28 , 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 34550
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Kommentare zu diesem Bericht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok