2. Sensenmeisterschaft - 07.09.2019

Fotogalerie
2. Sensenmeisterschaft
im Naturpark Märkische Schweiz
Naturpark-Sensenmeisterschaft 2019

Die Naturparkverwaltung Märkische Schweiz lud am Samstag, dem 7. September von 10 bis 15 Uhr zur 2. „Naturpark-Sensenmeisterschaft“ ein. Das Fest bot ein Kinderprogramm und botanische Bildungsangebote für Groß und Klein. Höhepunkt war der Sensenwettbewerb.

In diesem Jahr stand die Wiese im Fokus des Naturparkfestes. Die unterschiedlichen Wiesenarten im Naturpark - von Moorwiese bis Trockenrasen - tragen wesentlich zur großen Artenvielfalt der Region bei. Der Erhalt fordert eine pflegliche Nutzung mit Weidetieren oder eine Mahd, auf kleinen Flächen ist dafür die Handmahd oft das probate Mittel. Die Technik des Sensens jedoch gerät mittlerweile zunehmend in Vergessenheit.

Gegen 11.30 Uhr wurde der Beste unter den hiesigen Sensenmeistern in einem Wettbewerb gekürt. Eine Jury hatte über Schwad- und Schnittbild befunden und eine Haltungsnote vergeben. Passend zum Thema wurde auch das Programm des Festes gestaltet: Mit einer botanischen Führung und Pflanzenbestimmung, Heilkräuterkunde sowie einer Wiesensalben-Herstellung. Für die kleineren Gäste gab es ein Kinderprogramm und Sportbegeisterte konnten sich im Bogenschießen und Yoga vom Team des HeileHauses versuchen.

» Dokument öffnen
Mehr Informationen unter: http://www.maerkische-schweiz-naturpark.de...
Termin: Samstag, 7. September
Zeit: 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Weinbergsweg / Ecke Hopfenweg, Festwiese
15377 Buckow

Programm im Überblick:
ab 10:00 Bogenschießen mit Konrad Hänsel, buntes Kinderprogramm mit Christine Schoenenberg, Pflanzenbestimmung
mit Norbert Wedl, Gesundheitsberatung, mit dem Team vom Heilehaus
10:15 Sensenkurs mit Klaus Riech, Sensenmeister 2018
11:00 Kräuterwanderung mit Birte Böhnisch
ab 11:30 Wettbewerb Sensenmeisterschaft
13:00 Botanischer Spaziergang mit Norbert Wedl
13:00 Wiesensalbenherstellung mit Birte Böhnisch
13:30 Yoga auf der Wiese und Qigong, Übungen für ein glückliches langes Leben, mit dem Team vom Heilehaus
ca.14:00 Siegerehrung

Hintergrund:
Der Verlust von Tier- und Pflanzenarten im Naturpark, die durch die heute übliche Nutzung der Wiesen, Entwässerung und Einsatz schwerer Technik verschwunden sind. An einigen Stellen im Naturpark konnten artenreiche Feuchtwiesen und Trockenrasen durch Beweidung und Mahd mit der Sense erhalten werden.

Kontakt: Sandro Knick (Naturparkverwaltung), Tel.: 033433 15853, E-Mail: sandro.knick@lfu.brandenburg.de

Wann: 07.09.2019 - 09:30 Uhr,
Weinbergsweg/Ecke Hopfenweg bzw. Lindenstraße 33, 15377 Buckow,
Buckow


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^