Protest vor Stadtverordneten - 08.02.2018

Fotogalerie
Protest vor Stadtverordneten
Altstadthändler gegen Pollerlösung
Um ihren Protest gegen die aktuelle Pollerreglung zu zeigen, hatten die Händler der Strausberger Altstadt zu einer friedlichen Protestaktion am Donnerstag, den 8. Februar vor dem Volkshaus Strausberg Nord aufgerufen. Ladenbesitzer und Kunden kamen mit Plakaten und machten ihrem Unmut Luft. Dort begann um 18:00 Uhr die Strausberger Stadtverordnetenversammlung. Der Protest war nicht zu überhören, in Sprechchören wurde immer wieder gefordert "Der Poller muss weg!".

Wann: 08.02.2018 - 17:00 Uhr,
Volkshaus Strausberg Nord, Prötzeler Chaussee,
Strausberg


» zurück zur Übersicht
Kommentare zu diesem Bericht
[1]
Dummköpfe!
[2]
Anmaßung
[3]
Es wäre wunderschön, wenn die Große Straße eine Fußgängerzone wird, in anderen Städten geht das auch.
Zumal die Predigerstraße jetzt zu einer Durchgangsstraße geworden ist, weil sich kaum ein Autofahrer an das deplatzierte Verkehrsschild hält. Wer hat sich so etwas nur einfallen lassen??? Unmöglich!
[4]
Jede Stadt in Deutschland, die etwas auf sich hält, hat eine Fußgängerzone wo man gefahrlos schoppen und relaxen kann. In Strausberg ist das anders, da dient die Einkaufstraße der sportlichen Betätigung und zwar in der Form, wie komme ich gefahrlos und schnellstens von einer Straßenseite zur anderen, absolut Chaotisch!
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Info ok