Heimspiel des FC Strausberg - 09.05.2018

Fotogalerie
Heimspiel des FC Strausberg
FC Strausberg : Tennis Borussia Berlin 2:5 (0:4)
Am 9. Mai spielte der FC Strausberg ab 19:30 Uhr in der heimischen Energiearena gegen Tennis Borussia Berlin. Leider mussten die 284 zahlenden Zuschauer eine 2:5 Niederlage der Strausberger hinnehmen. Bereits in der 10. Minute gelang dem Gast das erste und zehn Minuten später das zweite Tor durch Marco Karim Benyamina. Mit den Toren in der 35. und 44. Minute sorgte Rifat Gelici für den Halbzeitstand. Bereits sechs Minuten nach der Pause gab es das 5. Tor für den Gastgeber. So sollte es aber nicht weitergehen. Der Strausberger Faton Ademi erzilete in der 75. und 78. Minute den Endstand.

Mehr Informationen unter: http://www.fc-strausberg.de...
Info vor dem Spiel:
Liebe Freunde der regionalen Presse,
was für einen Lauf hat unser FCS derzeit!!! 5 Spiele brachten nicht nur 5 Siege, sondern darüber hinaus – neben den 15 wichtigen Punkten – auch noch eine makellose Torbilanz von 19:0 (!). Das Team ist also in herausragender Verfassung und man sollte sich davon unbedingt selbst ein Bild machen, denn es ist nicht allzu lange her, da spielte unsere Mannschaft gegen den Abstieg.
Wenn nun am
Mittwoch, 09.05.2018 um 19:30 Uhr
der Tabellenzweite von Tennis Borussia Berlin in der Energie-Arena aufläuft, wird er auf eine Mannschaft treffen, die vor Selbstbewusstsein nur so strotzt. Und die sich auf eine großartige Kulisse freut, die die Mannschaft auch zu Hause zum nächsten Erfolg trägt.
Unsere Gäste haben im Laufe der Saison noch einmal auf allen Ebenen nachjustiert. Seit September 2017 steht Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric an der Seitenlinie. Auf dem Feld gibt es einige Spieler mit Profierfahrung. So spielt Karim Benyamina, der 2009 für eine Ablöse in Höhe von 600.000 € von Union Berlin zum FSV Frankfurt wechselte, nun in Reihen der Veilchen. Auch der Torwart Flauder spielte einst bei Erzgebirge Aue.
Beim FCS sind Leon Barlage, Yildirim Kaan Bektas und Caga Aslan angeschlagen aus Brandenburg zurückgekehrt. Alle übrigen Spieler sind fit und so wird es für Trainer Christof Reimann sicherlich nicht allzu schwer werden, seine Startelf zu formieren.
Denn gleich am Sonntag geht es schon weiter, dann erwarten wir mit Lichtenberg 47 den Drittplatzierten der Tabelle um 14 Uhr in der Arena.

Wann: 09.05.2018 - 19:30 Uhr,
Energie-Arena,
Strausberg

Veranstalter: FC Strausberg e.V.
Vereinsanschrift: Wriezener Str. 30e , 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 306040
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^