Tag der Städtebauförderung - 11.05.2019

Fotogalerie
Tag der Städtebauförderung
5-jähriges Bestehen
Zum 5. Tag der Städtebauförderung wurde um 15:00 Uhr eine Führung durch die Strausberger Altstadt unter dem Motto „Neues Leben hinter altem Gemäuer“ organisiert.

Die Besucher trafen sich mit Dr. Schieferdecker am alten Bahnhofsgebäude der Strausberger Eisenbahn. Dieses wurde durch die Firma Schulte Bau in ein attraktives Bürogebäude umgebaut. Nebenan wurde eine Tagespflege untergebracht.

Weiter ging der Rundgang zur Stadtmauer (älteste Stadtmauer der Mark Brandenburg), entlang der Georg-Kurtze-Straße zur Marienkirche und schließlich zum Stadthaus, welches in diesem Jahr sein 200. Jubiläum feiern wird.

Schieferdecker stellte fest, dass der Stadtkern von Strausberg zur Wendezeit sehr in Mittleidenschaft gezogen war. Mittlerweile kann sich Strausberg auch schon sehen lassen, auch wenn es noch einiges zu tun gibt.

Das Sanierungsgebiet Stadtkern wurde bis zum Bahnhof Stadt erweitert, so dass Investoren Ihre Ausgaben innerhalb von 12 Jahren abschreiben können.
Mehr Infos: » Dokument
Tag der Städtebauförderung in Hegermühle
am Sonnabend, dem 11. Mai 2019, 10:00 – 13:00 Uhr

„Wir in der grünen Hegermühle“

Zum 5. Mal findet bundesweit am 11. Mai der Tag der Städtebauförderung statt. Hegermühle mischt wieder mit. Es gibt ein feines Familien- und Nachbarschaftsprogramm, welches unter Mitwirkung verschiedener Partner wie AWO Familienzentrum, Caritas, Kinder- und Jugendbegegnungsstätte DOMIZIL, Kita Spatzennest, Mitgliedern des Quartiersrates und Nachbarschaftsgartens, Volkssolidarität und Zweigbibliothek realisiert wird.

Je nach Wetterlage, im oder um das Stadtteilbüro herum, können u.a. Blumen + Vögel + Stiftehalter gebastelt, in Tierbüchern gestöbert, gemeinsam gefrühstückt und die Natur im Wohngebiet entdeckt werden.
Das Team des Quartiersmanagement und Quartiersräte informieren zum Programm Soziale Stadt. In diesem Jahr werden besonders die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in den verschiedenen Einrichtungen vor Ort vorgestellt, wie man unkompliziert mitmachen kann und natürlich auch wie der Quartiersrat arbeitet.

Für den gemeinsamen Entdeckungs-Spaß sorgen zwei „Wildnis-Führungen“ durch die grüne Hegermühle, die für jung und alt geeignet sind. Diese beginnen jeweils
um 11:00 Uhr und 12:30 Uhr. Die Wildnisschule „Waldschrat“ führt dazu aus:
„Gemeinsam entdecken wir die Wildnis direkt vor unserer Haustür. Wir gehen auf Spurensuche und bringen in Erfahrung, welche Lebewesen außer uns noch hier zu Hause sind. Gerade jetzt im Frühling ist das Vogelvolk besonders präsent. Wir werden den Vögeln und besonders ihrer geheimnisvollen Sprache besondere Aufmerksamkeit schenken und erfahren, wie wir durch sie spannende Informationen über unsere Umgebung erhalten können.“

Wann: Sonnabend, 11.05.2019 von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo: Stadtteilbüro des Quartiersmanagement Hegermühle, Am Herrensee 10, 15344 Strausberg

Und außerdem:
Führung um 15:00 Uhr in der Strausberger Altstadt „Neues Leben hinter altem Gemäuer“
Die Strausberger Altstadt zwischen dem Eingang zur Georg-Kurtze-Straße, dem Marktplatz und dem
Buchhorst neu entdecken.
Treffpunkt: Bahnhof der Strausberger Eisenbahn in der Walkmühlenstraße

Anbei: Plakat „Einladung zum Tag der Städtebauförderung in Hegermühle“


Wann: 11.05.2019 - 10:00 Uhr,
Stadtteilbüro des Quartiersmanagement Hegermühle, Am Herrensee 10, 15344 Strausberg,
Strausberg

Veranstalter: Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^