Dank an den Seniorenbeirat - 09.05.2019

Fotogalerie
Dank an den Seniorenbeirat
der Stadt Strausberg
Mit dem Ende der Legislaturperiode der Stadtverordnetenversammlung endet auch die Amtszeit des derzeitigen Seniorenbeirates.

Dieser hat nicht nur Veranstaltungen anlässlich der jährlich stattfindenden Seniorenwoche organisiert, sondern auch Einfluss auf Baumaßnahmen genommen, sodass alters- und behindertengerechte Aspekte berücksichtigt wurden.

Nachdem in der letzten Sitzung des Beirates am 29. April 2019 mit einem Tätigkeits- und Finanzbericht ein Resümee gezogen wurde, nutzte die Bürgermeisterin die Chance, um sich bei allen Mitgliedern mit einem Buch für die geleistete Arbeit zu bedanken.

Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Wolfgang Türke betonte abschließend die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, die den Beirat stets in ihre Arbeit mit einbezog und auf dessen Belange einging.

Für die kommende Wahlperiode wird dann von den gewählten Stadtverordneten vermutlich ein neuer Seniorenbeirat ins Leben gerufen. Ein Großteil der bisherigen Mitglieder hat sich dazu bereiterklärt, weiterhin in dem Gremium mitzuwirken. Einige werden jedoch aus gesundheitlichen oder Altersgründen ausscheiden.

Wenn Sie sich für die Belange der rund 30 Prozent der Strausberger Bevölkerung einsetzen wollen und bereit sind, dafür an den Sitzungen teilzunehmen, die einmal im Quartal stattfinden, dann lassen Sie sich doch von Fraktionen der
Stadtverordnetenversammlung oder Institutionen, die im Interesse der Senioren tätig sind, wie Seniorenverbände, -vereine oder –heime vorschlagen. Einzelbewerber können ihre Bewerbung direkt an den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung richten.

Für die kommende Wahlperiode wünschen sich die bisherigen Mitglieder, dass die neu gewählte Stadtverordnetenversammlung im Interesse der Bürger und nicht im Partei- oder Einzelinteresse handelt und dabei auch die ältere Generation berücksichtigt. Zudem sollten Leiter von Senioreneinrichtungen wie AWO, Procurand
usw. als ständige Mitglieder berufen werden.

Wann: 09.05.2019,
Strausberg

Veranstalter: Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^