<b>Vorgestellt:</b> Spielplätze der Stadt Strausberg - 07.08.2019

Fotogalerie
Vorgestellt: Spielplätze der Stadt Strausberg
Teil 7: Aktivspielplatz Otto-Grotewohl-Ring 68a
Wir, das Team von prinzmediaconzept/Strausberg-Live stellen in einer Rubrik "Vorgestellt" verschiedene Spielplätze der Stadt Strausberg vor. Heute stellen wir Ihnen den Aktivspielplatz Otto-Grotewohl-Ring 68a vor. Und in den nächsten Tagen folgen weitere Spielplätze im Bereich Otto-Grotewohl-Ring.

Wir wünschen den Besuchern viel Spaß und Freude beim erkunden der vielfältigen Spielplätze der Stadt Strausberg. Und wer möchte, kann uns gerne seine Erlebnisse und Eindrücke mitteilen.

Teil 7:
Aktivspielplatz Otto-Grotewohl-Ring 68a
„Verrücktes Paradies“ gleich hinterm Kaufland


Der Aktivspielplatz im Otto-Grotewohl-Ring ist wirklich irgendwie ein „Verrücktes Paradies“ und genau das Richtige für alle kleinen Entdecker und Naturfreunde. Die sozialpädagogisch betreute Anlage soll vor allem Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren ansprechen.

Schon der Rundgang über das Areal ist ein kleines Abenteuer, denn an jeder Ecke ist etwas Neues zu entdecken. Geschnitzte Tiere, wie zum Beispiel ein Stier oder eine Schlange, fügen sich in den naturbelassenen Garten ein. Ein Jahreszeitenbaum wird mit gebastelten Dingen dekoriert und an die jeweilige aktuelle Saison angepasst. Im Gartenbereich wachsen schon die Kürbisse, die für das Halloweenfest gebraucht werden. Frei nach dem Motto „In der Natur – mit der Natur“ können die kleinen Besucher auch im Gartenbereich aktiv werden - sähen, gießen, pflanzen und natürlich ernten.

Die Spielanlage ist so groß, dass es viele ganz verschiedene Spielbereiche gibt. Neben dem Gemüsegarten verspricht ein großer Wasser-Sand Bereich - gerade an warmen Tagen - richtig viel Spaß. Im Baubereich kann selber Hand angelegt werden, natürlich alles unter Aufsicht. Die vielen Hecken, Büsche und Bäume dürfen in das Spiel einbezogen werden. Das fördert natürlich die Kreativität und Fantasie der kleinen Abenteuerer. Es gibt ein großes Indianerzelt, einen Marterpfahl sowie verschiedene Buden und Verschläge aus Holz. Der Spielplatz unterliegt ständigen Veränderungen, die sich aus dem Spielen der Kinder ergeben. Man hat den Eindruck, der Spielplatz gehört den Kindern, denn sie dürfen ja irgendwie bei der Gestaltung mitwirken. Aber man findet auf dem Gelände natürlich auch traditionelle Spielgeräte, wie zum Beispiel eine Torwand, Rutschen, Schaukeln und einen Kletterturm.

Im „Verrückten Paradies“ geht es nicht um Perfektion und vorgegebenen Grenzen, sondern in erster Linie um unbeschwerten kreativen Spielspaß. Die Förderung von sozialen und motorischen Fähigkeiten und die Sensibilisierung zu allen Dingen die Natur und Umwelt betreffen stehen hier im Vordergrund. Die Kinder dürfen und sollen sich sogar ausprobieren, die Elemente unserer Welt kennen lernen und ihre Zeit auf dem Aktivspielplatz so lebendig und frei wie möglich gestalten.

Dieser ganz besondere Spielplatz erwartet seine kleinen Besucher montags bis freitags in der Zeit von 13.00 bis 18:00 Uhr.



Wann: 07.08.2019,
Strausberg


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

^