Baubeginn Garzauer Chaussee - 05.03.2020

Fotogalerie
Baubeginn Garzauer Chaussee
in Strausberg
Die Ausführung der Bauleistung zum Bau eines Geh-/ Radweges auf 605 m entlang
der Garzauer Chaussee zwischen Kaufland-Kreuzung und „Am Wäldchen“ ist
beauftragt. Am 9.3.2020 sollen die Arbeiten planmäßig beginnen. Bauende ist
voraussichtlich am 31.7.2020.

Zunächst wird im 1. Bauabschnitt (1.BA) der Gehweg zwischen der Kaufland-
Kreuzung und der H.-Rau-Straße voll gesperrt – der Fußgängerverkehr wird als
Umweg über den westlichen Gehweg durchs Wohngebiet und die H.-Rau-Straße
geführt.

Die Fahrbahn ist während der gesamten Bauarbeiten halbseitig gesperrt.
Im 1.BA ist die Fahrtrichtung Garzau/Rehfelde vollgesperrt; ein Einfahren in die
Garzauer Chaussee ist daher bis ca. 22.5.2020 nicht möglich – die großräumige
Umleitung erfolgt über Gladowshöhe. Da Busverkehr sowie Müllentsorger über die
H.-Rau-Straße geleitet werden, sind dort zur Gewährleistung des
Begegnungsverkehrs Haltverbotszonen eingerichtet – bitte unbedingt freihalten!
Die Fahrtrichtung von Garzau/Rehfelde in Richtung Stadt (Kaufland) bleibt frei und ist
nutzbar.

Für alle anderen Bauabschnitte gibt es zwar die halbseitige Straßensperrung, aber
durch eine Ampelregelung werden beide Fahrtrichtungen nutzbar sein. Während die
Bauarbeiten am Gehweg im Seitenbereich erfolgen, wird für die Bauabschnitte H.-
Rau-Straße bis „Am Wäldchen“ ein Not-Gehweg auf der Fahrbahn angelegt.
Etwas zeitversetzt zum 1. Bauabschnitt wird voraussichtlich ab 13.3.2020 bis ca.
20.6.2020 parallel im Abschnitt zwischen STIC-Zufahrt und „Am Wäldchen“ (entlang
KITA) gearbeitet.

Der Parkplatz Grenzweg (gegenüber KITA) wird zum Teil als Lagerfläche abgesperrt,
ist jedoch im vorderen Teil nutzbar. Zur Querung der Fahrbahn und Anschluss an
den Not-Gehweg ist bitte dringend der Einmündungsbereich Grenzweg zu nutzen
(keine direkte Querung Höhe KITA-Pforte). Der Hol- und Bringeverkehr zur KITA soll
weitestgehend rückwärtig über „Am Wäldchen“/“Am Weiher“ erfolgen. Eltern werden
gebeten, zur eigenen Sicherheit und der Ihrer Kinder, für die Umwege etwas mehr
Zeit einzuplanen und speziell auf wechselnde Beschilderungen/Wegeführungen zu
achten.

Während der Bauphase werden im Gehwegbereich auch umfangreiche
Leitungsneuverlegungen des Nieder- und Mittelspannungsnetzes im Auftrag der
Stadtwerke Strausberg GmbH vorgenommen sowie erforderliche
Umverlegungsarbeiten anderer Medienträger.

Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger um Geduld und Verständnis für die
erforderlichen Verkehrseinschränkungen und Beeinträchtigungen während der
Bauzeit. Alle Beteiligten sind bestrebt, diese so gering wie möglich zu halten.

Wann: 05.03.2020,
Strausberg

Veranstalter: Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 38 11 00
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^