Kammermusik an besonderem Ort - 29.08.2020

Fotogalerie
Kammermusik an besonderem Ort
Die Kammerakademie Potsdam zu Gast In Altlandsbergs Altstadthort
Obwohl Bauwerke und Musikstücke auf den ersten Blick nicht viel gemein haben, gibt es doch viele Parallelen: Kompositionen sind, ebenso wie Gebäude, nach einem fein ausgeklügelten Plan konzipiert, beide müssen „belebt“ werden, sie können zeitlos sein oder veralten, aber durch entsprechende Farben beziehungsweise Interpretationen in neuem Glanz erstrahlen.

Wir freuen uns, Sie zu unserer Konzertreihe „Noten neu verortet – Kammermusik findet Stadt“ an fünf besonderen Orten begrüßen zu können, die für beispielhafte Sanierungen in den historischen Stadtkernen stehen. Genießen Sie das hochkarätige Klangerlebnis eines Kammerorchesters in enger Verbindung mit dem historischen Charme der Aufführungsorte. Als Orchester konnten wir erneut die Kammerakademie Potsdam gewinnen. Dank der Unterstützung des Landes Brandenburg tourt die Kammerakademie durch fünf historische Stadtkerne. In Altlandsberg machen die Musiker*innen im Hof des Altstadthortes in der Klosterstraße halt. Die besondere Idee dabei: Die Konzertbesucher erfahren auch etwas zur Geschichte des ungewöhnlichen Konzert-Ortes.
Altlandsbergs Heimatverein, Nachtwächter und Theatergruppe der Stadtschule werden in Kostümen Geschichten aus der Klosterstraße erzählen, bevor die Musik beginnt, an Tischen und ­Stühlen können die Gäste einen stimmungsvollen Sommernachmittag genießen.

29. August 2020
15.00 Uhr
Altstadt-Hort Altlandsberg
Klosterstraße 8
15345 Altlandsberg

Tickets in der Stadtinformation für 14,– €
im VVK, online und an allen VVK-Stellen
zzgl. Gebühren, Kinder bis 16 Jahre 7,– €

Programm

WOLFGANG AMADEUS MOZART
QUARTETT FÜR FLÖTE UND
STREICHINSTRUMENTE D-DUR KV 285
I. Allegro
II. Adagio
III. Rondeau. Allegretto

ANTON ARENSKI
STREICHQUARTETT NR. 2 A-MOLL OP. 35
I. Moderato
II. Variationen über ein Thema von P. Tschaikowsky. Moderato
III. Finale. Andante sostenuto – Allegro moderato

FERDINAND RIES
QUARTETT FÜR FLÖTE UND STREICH­INSTRUMENTE C-DUR OP. 145 NR. 1
I. Moderato
II. Variationen über ein Thema von P. Tschaikowsky. Moderato
III. Finale. Andante sostenuto – Allegro moderato

Mitglieder der Kammerakademie Potsdam
Bettina Lange, FLÖTE · Renate Loock, VIOLINE ·
Jennifer Anschel, VIOLA · Jan-Peter Kuschel, VIOLONCELLO ·
Christoph Hampe, VIOLONCELLO
Mehr Informationen unter: https://schlossgut-altlandsberg.reservix.de/tickets-kammermusik-findet-stadt-floetenkonzerte-im-altstadthort-geschichte-der-klosterstrasse-in-altlandsberg-altstadthort-altlandsberg-am-29-8-2020/e15889...

Wann: 29.08.2020 - 15:00 Uhr,
Altstadthort Altlandsberg Klosterstraße 8,
Altlandsberg

Veranstalter: Schlossgut Altlandsberg
Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg
Tel.: 033438 151150
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^