Offizieller Startschuss für die Kernobsternte - 02.09.2020

Fotogalerie
Offizieller Startschuss für die Kernobsternte
Vogel eröffnet Kernobstsaison in Wesendahl
In jedem Jahr begeht der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e. V. in einem seiner Mitgliedsbetriebe den offiziellen Start in die Kernobstsaison. Am Mittwoch, den 2. September 2020 hatten Verbandspräsident Klaus Henschel und Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Axel Vogel zu diesem Ereignis auf die Apfelplantage der Brandenburger Obst GmbH im Altlandsberger Ortsteil Wesendahl eingeladen.

Mit einer Anbaufläche von 917 Hektar stellen Äpfel die dominierende Obstsorte im Land Brandenburg dar, so dass deren Produktion damit wesentlich das Ergebnis der Gesamtobsternte bestimmt. Nach der schlechten Apfelernte des Vorjahres rechnen die Obstgärtner für 2020 mit einer besseren Ernte und gehen von einem Apfelertrag von 232 Dezitonnen pro Hektar aus. Das wären 67 Dezitonnen mehr als im Vorjahr.

Die Nachfrage nach Brandenburger Äpfeln ist ungebrochen hoch: Durchschnittlich isst jeder Deutsche 23,4 Kiolgramm Äpfel jährlich. Trotz der großen Beliebtheit des Apfels hat der Brandenburge Anbau immer wieder mit witterungsbedingten Ernteausfällen zu kämpfen. Neben Frosteinbrüchen, dem Auftreten von Hagelstürmen und extremen Trockenperioden kommen auch stets neue Schädlinge und Baumkrankheiten hinzu.

In Wesendahl stehen bei der BB Obst derzeit über 650.000 Apfelbäume.
Mehr Informationen unter: http://www.bbobst.de...
Steckbrief: Brandenburger Obst GmbH

Die 1992 gegründete Brandenburger Obst GmbH produziert als Erzeuger der Märkischen Erzeuger- und Vermarktungsorganisation GmbH (MEV GmbH) Äpfel, Süßkirschen und Erdbeeren. Ein geringer Teil der Erträge von Süßkirschen und die gesamte Erdbeerproduktion werden über die Direktvermarktung in Form von Selbstpflücke vermarktet. Die Vermarktung der Äpfel, insbesondere die Belieferung der Ketten des Lebensmitteleinzelhandels als Tafelware, erfolgt über die MEV GmbH. Abgepackt wird das Obst durch den Dienstleister FRUVEG GmbH und vermarktet von der Brandenburger Fruchthandel GmbH.

Die Brandenburger Obst GmbH hat 25 fest angestellte Mitarbeiter und beschäftigt rund 250 Saisonkräfte. Auf rund 196 Hektar werden Äpfel angebaut, 21 Hektar werden mit Süßkirschen bewirtschaftet, dazu kommen noch Erdbeer- und Pflaumenplantagen sowie Grünland.

Wann: 02.09.2020 - 10:00 Uhr,
BB Brandenburger Obst GmbH,
Wesendahl

Veranstalter: BB Brandenburger Obst GmbH
15345 Altlandsberg OT Wesendahl Dorfstraße 37
Tel.: 03341/ 49877 - 0
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^