Vorgestellt: Gnadenhof für Tiere - 22.11.2020

Fotogalerie
Vorgestellt: Gnadenhof für Tiere
letzte Zuflucht bietet Heimat für Tiere bis zum Ende
Bei einem Besuch im Handelscentrum Strausberg sahen wir im Zoogeschäft Birkholz einen Wunschbaum, an dem Zettel mit Wünschen von Tieren hingen. Das heißt die Kunden des Zoohändlers lesen den Wunsch, bezahlen das gewünschte Präsent und legen es unter den Baum. Der Händler liefert das dann an den Gnadenhof. Da wir einen Gnadenhof für Tiere nicht kannten, beschlossen wir diesen Hof zu besuchen und vorzustellen. Wir wurden von Burkhardt Stimming sehr freundlich empfangen, er beantwortete uns auch alle Fragen die wir hatten.

Herr Stimming, welche Tiere haben Sie hier?
Ponys, Schafe, ein Minischwein, ein Ara, etwa 30 Hunde und 20 Katzen. Für diese Tiere ist hier Endstation - es ist so was wie ein Altenheim, sie verbringen hier eine tiergerechte Zeit bis zu ihrem Ende, dass heißt sie haben hier ein Dach über dem Kopf, werden gefüttert, ausgeführt und bekommen die nötige tierärztliche Betreuung.

Wo kommen die Tiere her?
Aus ganz Deutschland. Die Tierhalter kontaktieren uns über Telefon oder via Internet aber auch aus Tierheimen. Wir sprechen dann mit ihnen und klären, ob das ein Tier für uns ist und reden dann über die entsprechenden Modalitäten. Unsere Tiere können dann hier in entsprechendem Umfeld ihren Lebensabend verbringen. Alle Tiere werden nicht an neue Halter vermittelt. Wir sind hier kein Tierheim.

Sie haben hier auch so genannte Listenhunde. Wie kommen Sie mit ihnen klar?
Die Tiere haben bei uns ein festes Regime, feste Fressenszeiten, feste Ausgehzeiten, sie haben sich daran gewöhnt und kommen gut bei uns klar.

Wie wird das finanziert?
Bei den Tieren, die aus verschiedensten Gründen auf unserem Gnadenhof abgegeben werden bezahlen die ehemaligen Besitzer die Gebühren. Unser Verein hat auch Unterstützer, die uns durch Spenden oder Futtergaben helfen. Auch unsere Tierpension hilft hierbei.

Sie nehmen auch Tiere in Pension?
Ja, das machen wir noch nicht lange, aber wer in den Urlaub fährt kann gern seinen Hund für diese Zeit bei uns abgeben. Wer hier Interesse hat, sollte uns unter 033456 / 15 25 0 anrufen. Wir prüfen unsere Möglichkeiten.

Wie kann Ihre Arbeit unterstützt werden?
Durch solche Aktionen wie bei Zoo Birkholz aus Strausberg ist uns schon geholfen. Wer unterstützen will, kann auch gern eine Tierpatenschaft übernehmen. Dies ist ab 5 Euro im Monat möglich. Für unsere Hunde nehmen wir sehr gern auch Trockenfutterspenden entgegen.

Vielen Dank für das Gespräch und die ausführliche Führung durch Ihre Anlage.
Mehr Informationen unter: https://letztezuflucht.com/...

Wann: 22.11.2020
Gnadenhof Kunersdorf, Waldweg,
Kunersdorf


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^