Die Befreiung der Sinne - 26.06.2021

Fotogalerie
Die Befreiung der Sinne
im John Heartfield Haus
Gründungsimpuls für die Kunstarchive in der Akademie nach 1945 war die Rückgewinnung der von den Nationalsozialisten verfemten, verfolgten und auch ermordeten Künstler*nnen mit ihrem Werk – unter ihnen Valeska Gert, John Heartfield und Erwin Piscator. Sie waren nicht immer willkommen – weder in der DDR, noch in der BRD. Manchmal dauerte es Jahre, bis sie wieder an alte Erfolge anknüpfen konnten, oftmals gelang es nicht. Ihre Archive aber geben weiter Auskunft über diese Menschen und ihr Werk – und sie geben Anstoß, sich mit diesem Erbe heute wieder neu auseinanderzusetzen: in Wort, Musik und Tanz und damit eine Haltung zu beziehen, die über die persönliche Biographie eines jeden Einzelnen hinausgeht.

Begrüßung: Michael Krejsa, Leiter Archiv Bildende Kunst
Vortrag: Stephan Dörschel und Helene Herold, Archiv Darstellende Kunst
Tanz und Musik: Katja Erfurth (KUNSTPREISTRÄGERIN der Landeshauptstadt Dresden 2020) und Sascha Mock
Mehr Informationen unter: http://www.heartfield.de...

Wann: 26.06.2021 - 15:00 Uhr,
John Heartfield Haus, Schwarzer Weg 12,
Waldsieversdorf

Veranstalter: John Heartfield Haus
Schwarzer Weg 12 15377 Waldsieversdorf
Tel.: 033433 / 157782
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.
Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^