Lebendiger Adventskalender wird vorbereitet - 07.11.2022 | Fotogalerie
Fotogalerie
Lebendiger Adventskalender wird vorbereitet
Lebendiger Adventskalender wird vorbereitet
In Strausberg soll es in der Vorweihnachtszeit wieder einen lebendigen Adventskalender geben. Pfarrer Tillmann Kuhn und das Kinder-, Jugend- und Familien-Büro der Stadtverwaltung laden dazu ein. Vom 28. November bis zum 16. Dezember sollen jeweils montags bis freitags Türchen in Strausberg geöffnet werden. Als Anfangszeit habe sich 17 Uhr bewährt, so dass man daran festhalten wolle, sagt Karoline Erping aus dem Rathaus.
Sie hat bereits ihre Partner im Strausberger Bündnis für und mit Familien aufgerufen, sich zu beteiligen. Zugesagt haben bislang für die Auftaktwoche die ProCurand-Seniorenresidenz Jenseits des Sees (29.11.), die Buchhandlung Micklich (1.12.), das STIC mit seinem Regionalen Weihnachtsmarkt (2.12.), für die zweite Woche der Kinderladen Gänseblümchen (5.12.), das Handelscentrum (6.12.), Hegermühler Weihnachtsplätzchen/ Weihnachtsfest in Hegermühle (7.12.) sowie evangelische Kirche und die Pfadfinder zum Weihnachtsmarkt- Auftakt am 9. Dezember, und für die Schlusswoche das AWO-Familienzentrum Hegermühle (12.12.), die Stadtwerke und die SWG (14.12.) sowie der Hospizdienst der Diakonie (15.12.) Einige Termine sind aber noch frei, so der Auftakt am 28. November, der 30.11., der 8.12., der 13.12. und der Schlusspunkt am 16. Dezember. Wer an einem der genannten Tage Gastgeber*in des Kalenders sein möchte, sollte ein kleines Programm von etwa zehn bis 15 Minuten vorbereiten. Überdies ist Pfarrer Kuhn mit seiner Gitarre und Liederheften dabei. So könne an der frischen Luft das eine oder andere Weihnachtslied zusammen gesungen werden, werben die Organisator*innen. Rückmeldungen sind bis zum 11. November möglich per E-Mail an karoline.erping@stadtstrausberg.de .

Wann: 07.11.2022

Stadtverwaltung Strausberg, Hegermühlenstraße 58,
Strausberg

Veranstalter: Stadt Strausberg

Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg

Tel.: 03341 / 38 11 00



Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.

Werbung
^