Das heißbegehrte Haus - 18.11.2022 | Fotogalerie
Fotogalerie
Das heißbegehrte Haus
Theater am Rand
Morgenstern und Wenzel schreiben ein musikdramatisches Werk. Was kommt heraus? Ganz sicher nicht: eine Operette im Dreivierteltakt. Noch weniger: eine spätromantische Oper. Und am allerwenigsten: ein langweiliger Abend. Es gibt Elemente aus Songwriting, Pop, Jazz, Salsa, aus klassischer Operette und Musical. Entscheiden Sie selbst, wie Sie das Stück nennen wollen: Songwriter-Operette? Crossover-Musical? Zeitgemäßes Singspiel? Oder genießen Sie einfach eine kurzweilige Handlung, vier exzellente Solist:innen, ein Streichquartett, Bass, Gitarre und Tobias Morgenstern an Piano und Akkordeon!

Worum geht’s? Natürlich, wie kann es anders sein, um die Liebe und ihre Verwicklungen. Und nebenbei: um Genderwahn, um Esoterik, um Immobilienspekulation. Lassen Sie sich überraschen, wie sich das ganze Kuddelmuddel entwickelt – und wer zuletzt am lautesten lacht!

Mehr Informationen unter: https://theateramrand.de/spielplan/...
Eintritt bei Austritt

Empfohlener Austrittspreis: 25 €

Bei uns gibt es keine Eintrittskarten. Bitte reservieren Sie Plätze und bezahlen Sie nach der Vorstellung, was Ihnen das kulturelle Erlebnis wert ist.

Musik:
Tobias Morgenstern

Libretto:
Hans-Eckardt Wenzel

Regie:
Johannes Zametzer

> Informationen zu den Konzerten:
https://theateramrand.de/spielplan/

Wann: 18.11.2022 - 19:30 Uhr

Theater am Rand, Zollbrücke 16, 16259 Oderaue,
Zollbrücke

Veranstalter: Theater am Rand

16259 Oderaue, Zollbrücke Nr.16

Tel.: 033457 / 665 21



Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.

Werbung
^